Oster-Rezepte: 11 süße Leckereien aus dem Ofen

11 Oster-Rezepte aus dem Ofen zum Nachbacken

Beschreibung

Oster-Rezepte und Backen gehen einfach Hand in Hand! Das war zum Glück schon immer so. Während ich als Kind noch mit Körbchen bewaffnet durch den Garten meiner Eltern gerannt bin und Schokoladeneier gesucht habe, ist mein feiertägliches Schlemmen mittlerweile deutlich ruhiger geworden. An der frühlingshaft gedeckten Kaffeetafel genießt es sich doch gleich viel entspannter, oder?! Damit bei deinem Osterkaffee aber trotzdem Abwechslung auf die Kuchengabel wandert, haben wir dieses Mal gleich 11 süße Oster-Rezepte aus dem Ofen für dich. Von Hefe bis Frischkäse, von Karotte bis Zitrone – bei diesen Gaumenschmäusen vergessen sogar die Kleinsten die Eiersuche.

Unser Tipp

Back dich glücklich!

Mit Küchenmaschine Karla zauberst du jeden Tag sensationelle Torten, Tartes und Co. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 800 Watt starkem Motor und 8 Stufen Rührpower wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Klassischer Osterzopf mit Rosinen und Mandelsplittern

Der Hefezopf ist ja der Klassiker unter den Oster-Rezepten. Aber warum immer beim Bäcker kaufen? Selbstgemacht schmeckt das Hefegebäck viel besser. Außerdem ist das traditionelle Ostergebäck mit knackigen Mandeln und süßen Rosinen das perfekte Mitbringsel zum Osterkaffee, Osterpicknick, Osterbrunch, und, und, und. Zum Rezept

Zuckersüße Kücken-Cupcakes

Osterlamm, bunte Eier, Zitronenrolle – alles schön und lecker. Aber wie wäre es mal mit etwas wirklich Besonderem? Cupcakes in Kükenform zum Beispiel. Geht einfacher als du denkst. Mit einem saftigen Vanilleküchlein, einem cremigen Frischkäsefrosting und knallgelber Zuckerdeko. Zum Rezept

Oster-Blechkuchen mit Pfirsich und Zitrone

Dieses Kuchenblech ist geschmacklich ein echtes Überraschungspaket. Und auch noch ratzfatz gemacht! Auf den saftigen Rührteig kuscheln sich süße Pfirsiche und Aprikosen mit einer luftig-leichten Haube aus Puderzucker. Für mehr Abwechslung in Sachen Oster-Rezepte macht sich hier aber auch anderes Obst deiner Wahl bestens. Zum Rezept

Rübli-Muffins

Karotten, Buttermilch, Haselnüsse, Zimt, Puderzucker, Pistazien … aus dieser Zutatenliste kann nur eine unwiderstehlich aromatische Osterleckerei entstehen. Der klassisch süß-saure Zitronenzuckerguss oben drauf verleiht den Muffins außerdem eine fruchtig-frische Note. So gehen Oster-Rezepte mit wenig Aufwand, aber vollem Wow-Faktor. Zum Rezept

Osterlamm mit Marshmallow-Wolle

Ein Osterlamm gehört zu Ostern wie bunt gefärbte Eier. Keine Frage. Aber einfach nur mit Puderzucker verziert oder einer Schokoladenglasur? Langweilig! Dein Lamm sieht erst aus wie ein richtiges Osterlamm, wenn es mit einem richtigen Fell glänzen darf. Und zwar mit einem super flauschigen und noch dazu super köstlichen aus süßen Marshmallows. Zum Rezept

Oster-Hefekranz

Wer einmal einen Bissen probiert hat, der kann nicht mehr ohne. Fluffig, buttrig und am besten noch lauwarm – mit diesem wunderschönen Gebäck wird das Osterfrühstück schnell zum Brunch, zum Kaffeekränzchen, zum Abendbrot … Man kann nämlich einfach nicht genug davon bekommen. Zum Rezept

Eierlikörberliner

Dreifach lecker? Da sind wir doch dabei! Bei diesen Berlinern wandert cremiger Eierlikör nicht nur in den Teig, sondern auch in die Füllung und die Glasur. So werden die kleinen Karnevalsklassiker im Handumdrehen ostergeeignet. Zum Rezept

Oster-Klecks-Kuchen mit Mohn und Streuseln vom Blech

Mohnkuchen, Hefe-Streusel oder Käsekuchen? Kannst du dich in Sachen Oster-Rezepte auch nicht für DEN Liebling auf der Kuchentafel entscheiden? Musst du auch nicht! Hier wandert nämlich alles auf ein Blech: fluffiger Hefeteigboden, darauf Kleckse aus Käsekuchen- und Mohnmasse sowie fruchtige Marmelade und knusprige Streusel. So wird die Osterzeit zur Vielfaltszeit! Zum Rezept

Unser Tipp

Die Küchenmaschine für kreatives Kochen

Ausgefallene Foodtrends oder Meal Prep im Alltag? –  Kaia ist die Universal-Küchenmaschine, die dir dabei hilft, sowohl deine Grundbedürfnisse als auch deine wilden Food-Fantasien erfolgreich umzusetzen. Egal ob schicke Sommerrollen, würzige Pestos oder cremige Suppen: Kaia zerkleinert und mixt schneller, als du deinen Freunden von deinen neuen Rezeptideen erzählen kannst.

Jetzt ansehen

Osterbrot

Ein Osterbrot selber machen? Eine ziemlich gute Idee. Denn sind wir doch mal ehrlich: Das süße, luftige Brot mit Mandelstiften und Sultaninen ist einfach DER Klassiker, wenn es ums Backen zu Ostern geht. Immerhin soll es uns am Ostermorgen in himmlische Verzückung versetzen und nicht einfach nur satt machen. Ziel erfüllt! Zum Rezept

Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting

Was der Osterhase am liebsten mag? Na klar: Möhren! Wir auch, vor allem in unseren Kuchen. Denn durch das gesunde Gemüse wird der Teig erst so richtig saftig. Und weil die schönsten Oster-Rezepte einfach ein Krönchen verdienen, bekommt dieses eins aus cremigem Frischkäsefrosting mit frühlingshaften, essbaren Blüten. Zum Rezept

Bunte Ostereikekse

Zum Schluss noch eine leckere Alternative zum Frühstücksei: buttrige Kekse mit frühlingsbunter Glasur. Die Kekse sind übrigens schnell gemacht und sehen in ihrer Einfachheit trotzdem so schick aus, dass sie sich auch als Deko für deinen Ostertisch eignen. Zum Rezept

Nach oben
Nach oben