Ei, was für Leckereien – 20 frühlingshafte Osterkuchen

© Emma Friedrichs | Emmas Lieblingsstücke

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Morgens Eiersuche, dann wird ausgiebig gefrühstückt, anschließend ein bisschen frische Frühlingsluft geschnuppert und dann, ja dann wird nochmal süß aufgetischt. Soll es lieber eine Torte mit dem ganz großen Chichi sein, fruchtig-frisch mit vielen, vielen Beeren oder vielleicht sogar ein bisschen von beidem? Egal, was du dir für deinen Oster-Kaffeeklatsch wünschst, im Blogger-Backbuch steht das passende Rezept.

Na, dann kann das Osterwochenende ja kommen.

Eierlikörtorte mit Preiselbeeren

Rundum gelungen: Tamara backt ihre Eierlikörtorte ganz nach Omas Rezept und das kann sich sehen lassen. Der Eierlikör findet hier nicht nur ein gemütliches Plätzchen on top, sondern natürlich auch im Schoko-Nuss-Teig. Aber das versteckte Highlight sind eigentlich die Preiselbeeren, die der Torte eine frische Note geben. Zum Rezept

Eierlikörtorte © Maras Wunderland

Eierlikörtorte mit Preiselbeeren © Tamara Staab | Maras Wunderland

Kalter Osterhasenhund

Wie jetzt, ein kalter Hund aus weißer Schokolade? Na klar, denn so kommen die kleinen Osterhasenkekse gleich doppelt so gut zur Geltung. Und die werden natürlich nicht versteckt übereinander geschichtet, sondern dürfen aufrecht nebeneinander stehen. Alles anders, aber anders raffiniert! Zum Rezept

Kalter Osterhasenhund © Lirumlarumlöffelstiel

Kalter Osterhasenhund © Nastasja Schmahl | Lirumlarumlöffelstiel

Rhabarbertorte mit Baiser und Himbeeren

Rhabarber, Himbeere, Baiser… wenn das nicht geradezu „Frühling“ ruft! Also ab damit auf den Ostertisch. Hier ist jeder Bissen etwas Besonderes. Da darf geknuspert und geschlemmt werden. Zum Rezept

Rhabarber-Baiser-Torte © Monsieurmuffin

Rhabarbertorte mit Baiser und Himbeeren © Jennifer Friedrich | Monsieurmuffin

Blaubeer-Gugl mit Eierlikör

Ist der nicht hübsch, der Kleine? Und so easy gebacken. Teig zusammenrühren, ab in die Form und dann in den Ofen damit. Das i-Tüpfelchen ist ein süß-spritziges Frosting aus Crème fraîche, Zitrone und Puderzucker. Zum Rezept

Blaubeer-Gugl mit Eierlikör © Emmas Lieblingsstücke

Blaubeer-Gugl mit Eierlikör © Emma Friedrichs | Emmas Lieblingsstücke

Kulich – russisches Osterbrot

Falls du mal etwas Abwechslung neben Guglhupf, Torte und Co. brauchst, dann könntest du dir zu Ostern einfach einen fluffigen Hefekuchen in Kuppelform backen. In Russland gehört er Ostern zum Kaffee dazu, wie bei uns die Eierlikörtorte. Zum Rezept

Kulich © Birds like cake

Kulich © Sara Plavich | Birds like cake

Karottenkuchen

Ein halbes Pfund Möhren, so muss das sein. Ansonsten ist ein Karottenkuchen kein Karottenkuchen. Dann wird es außerdem so richtig schön saftig und die Süße der Möhrchen kommt perfekt raus. Und ganz schön schick sieht Tamaras Osterklassiker auch noch aus. Zum Rezept

Karottenkuchen © Maras Wunderland

Karottenkuchen © Tamara Staab | Maras Wunderland

Hase im Kuchen-Kuchen

Und da hat sich schon wieder ein Häschen im Kuchen versteckt. Diesmal in fluffigem Rührkuchen à la Marmorkuchen. Und damit es nicht nur nach was aussieht, sondern auch ordentlich schmeckt, trifft hier Schokoteig auf Haselnussteig. Zum Rezept

Hase im Kuchen-Kuchen © Frau Zuckerstein

Hase im Kuchen-Kuchen © Tanja Gehringer | Frau Zuckerstein

Mohnkuchen mit Baiser

Ostern, na klar da gibt’s Eier. Statt gekocht zum Frühstück kannst du aus dem Eiweiß auch einfach eine feine Baiserhaube zaubern. Bei Johanna bettet sie sich auf einer unglaublich saftigen Mohnfüllung, die von knusprigem Mürbeteig umrahmt wird. Zum Rezept

Mohnkuchen mit Baiser © My tasty little beauties

Mohnkuchen mit Baiser © Johanna Gaebel | My tasty little beauties

Baileys-Schokoladen-Rührkuchen

Zu den Feiertagen ein Likörchen? Warum nicht? Aber warte mal… im Kuchen macht er sich eigentlich auch ganz gut. Äußerst gut, um genau zu sein. Christine hat ihren Schokokuchen deswegen einfach mit einer ordentlichen Portion Baileys aufgepeppt. Zum Rezept

Baileys-Schokoladen-Rührkuchen © trickytine

Baileys-Schokoladen-Rührkuchen © Christine Garcia Urbina | trickytine

Carrot Cake mit Äpfeln

Da ist er wieder, der Karottenkuchen. Nur diesmal teilen sich die Möhrchen die Teigschüssel mit fruchtigen Äpfeln. Was im Apfel-Möhren-Rohkost-Salat funktioniert, ist auch im Kuchen gut. Und mit Ingwer, Zimt und Muskat kommt außerdem noch die Extraportion Würze in den Teig. Zum Rezept

Carrot Cake © Transglobal Pan Party

Carrot Cake © Ela | Transglobal Pan Party

Spiegeleikuchen

Ein Osterklassiker par excellence. Der Spiegeleikuchen. Damit die Möchtegern-Spiegeleier gleich doppelt so gut zur Geltung kommen, hat Yvonne den Blechkuchen einfach in hübsche Eiform gebracht. So gibt’s ein Ei für dich, eins für Mama, eins für… Zum Rezept

Spiegeleikuchen © Experimente aus meiner Küche

Spiegeleikuchen © Yvonne Erfurth | Experimente aus meiner Küche

New York Cheesecake mit Erdbeeren

Ostern – Frühling – Erdbeeren. Logisch, oder? Deswegen darfst du deinen ultracremigen Käsekuchen auch mit der doppelten, ach was dreifachen Menge Erdbeeren toppen. Und der Käsekuchen… der spricht eigentlich schon für sich. Zum Rezept

New York Cheesecake mit Erdbeeren © Flowers on my plate

New York Cheesecake mit Erdbeeren © Daniela & Michael Becker | Flowers on my plate

Marmor-Himbeer-Gugl

Lass dich nicht täuschen, hier sitzt kein klassischer Marmorkuchen auf dem Teller. Dieses Kerlchen kommt ganz ohne Schokolade aus. Denn hier wird rosa Himbeerteig in hellen Teig geswirlt. Und obendrauf gibt’s natürlich auch noch süße Himbeeren. Zum Rezept

Marmor-Himbeer-Gugl © Emmas Lieblingsstücke

Marmor-Himbeer-Gugl © Emma Friedrichs | Emmas Lieblingsstücke

Osterkuchen in Hasenform

Osterlamm… kann ja jeder. Catrin backt ihren Kuchen ganz einfach in Häschenform. Aber nicht nur das. Dank Kokos, Rum, Sahne und Mascarpone macht der Kuchen auch geschmacklich einiges her. Zum Rezept

Osterkuchen in Hasenform © CookingCatrin

Ostertorte in Hasenform © Catrin Neumayer | CookingCathrin

Möhren-Oster-Torte mit Cream-Cheese-Frosting

Doppelter Boden, doppeltes Frosting – so wird deine Torte extra saftig, cremig, lecker. Mit dem Tortentraum in Orange und Weiß sorgst du auf dem Ostertisch auf jeden Fall für den ultimativen Wow-Effekt. Zum Rezept

Möhren-Oster-Torte © Experimente aus meiner Küche

Möhren-Oster-Torte © Yvonne Erfurth | Experimente aus meiner Küche

Karotten-Käsekuchen

Weil’s so schön ist, gibt’s direkt noch einen Karottenkuchen hinterher. Diesmal in Form von Käsekuchen. Und das heißt: unten ein Boden aus klassischem Karottenkuchen und on top eine cremige Käsekuchendecke. Herrlich! Zum Rezept

Karotten-Käsekuchen © Maras Wunderland

Karotten-Käsekuchen © Tamara Staab | Maras Wunderland

Orangen-Polenta-Kuchen

Ostern ist definitiv die Zeit, sich ein kleines bisschen Sonne auf den Kuchenteller zu holen. Als Einstimmung auf den Spaziergang unter der Frühlingssonne sozusagen. Und wie geht das am besten? Mit vielen, vielen Zitrusfrüchten im Teig. Ok, es sind viele Orangen. Aber die erledigen ihre Arbeit äußerst gut! Zum Rezept

Orangen-Polenta-Kuchen © The Recipe Suitcase

Orangen-Polenta-Kuchen © Kaja Hengstenberg | The Recipe Suitcase

Geschenkideen fürs Osterfest

Klassische Eierlikörtorte

Der hat einfach alles: Genau die richtige Prise Nussaroma, gepaart mit dunkler Schokolade und das zusammen in fluffigem, super-aromatischem Kuchenteig, der gleich mit doppelt Schwips daherkommt – dank Rum und Eierlikör. Und das Topping: einfach herrlich cremig. Ein echter Klassiker, so wie er sein soll. Zum Rezept

Eierlikörtorte © trickytine

Klassische Eierlikörtorte © Christine Garcia Urbina | trickytine

Carrot Cake

Weil’s einfach so schön ist und man zu Ostern nicht genug Rüblikuchen haben kann. Anne packt in ihren Teig noch knackige Walnüsse – für das kleine Quäntchen Crunch beim Kuchengenuss. Extrafrisch wird das Ganze durch Kokos – in Kuchen und Frosting. Zum Rezept

Carrot Cake © A cake a day

Carrot Cake © Anne Philipp | A cake a day

Streuselkuchen mit Erdbeeren

Mit einem süßen Streuselkuchen kann man einfach nichts falsch machen. Wie du ihn dir zu Ostern besonders frühlingshaft-frisch backst? Mit vielen, vielen Erdbeeren im Teig und zitronigen Streuseln. Zum Rezept

Streuselkuchen mit Erdbeeren © Foodlikers

Streuselkuchen mit Erdbeeren © Saskia in der Au | Foodlikers

Dein Osterwochenende beginnt mit einem Schlemmerfrühstück?
15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben