Paleo Brot mit Haselnüssen

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Heute gibt es Neues aus der Brotbox. Denn wenn es sich Chia- und Leinsamen, Kürbis- und Sonnenblumenkerne, Sesam und gemahlene Mandeln mit knackigen Hasel- und Walnüssen in einer Kastenform gemütlich machen, ist es Zeit für ein extra kerniges Paleo-Brot. Und das ganz ohne Weizenmehl.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 160 °C vorheizen. Kastenform einfetten.
2
Alle Samen, Kerne und Nüsse mit Salz in einer Schüssel mischen. Eier aufschlagen und zusammen mit Öl dazugeben. Zutaten gründlich vermischen, bis sie zusammenhalten. Ist die Masse noch etwas zu trocken, einen kleinen Schuss Wasser zugeben, bis alles gut zusammenklebt.
3
Teig in Kastenform füllen und im heißen Ofen 50-60 Minuten backen. Vor dem Stürzen und Schneiden vollständig in der Form auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben