Pancake meets Zimtschnecke: Doppeltes Frühstücksglück

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.

Beschreibung

Zuerst eine Zimtschnecke, dann ein Pancake. Dazwischen ein paar Käsebrote und Wurststullen. Und zum Schluss noch einmal eine Zimtschnecke, vielleicht aber auch einen Pancake. Oder doch eine Zimtschnecke? Du kannst dich nicht entscheiden? Musst du auch nicht. Heute gibt es Pancake und Zimtschnecke in einem – einem Zimtcake aus der Pfanne quasi. Frühstücksliebe Mal zwei!

 

Zubereitungsschritte

1
Für die Füllung Butter schmelzen und mit Zimt und Zucker mischen. In einen Spritzbeutel geben und beiseitestellen.
2
Für die Pancakes Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Milch, Öl und Ei dazugeben und miteinander verrühren.
3
Für die Glasur Butter und Frischkäse in der Mikrowelle schmelzen. Mit Puderzucker und Vanilleextrakt verrühren, beiseitestellen.
4
Öl in einer Pfanne erhitzen. 1 gut gefüllten EL Teig in die Pfanne geben und mit der Löffelseite leicht ausstreichen. Füllung als Spirale auf den Teig spritzen. Pancake auf mittlerer Stufe ausbacken, bis er von unten goldbraun ist, dann wenden. Mit restlichem Teig ebenso verfahren, bis alles aufgebraucht ist. Mit Glasur bestreichen und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben