Salzige Parmesankekse mit Rosmarin

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Du brauchst noch einen Snack, der zu Käse und Rotwein passt? Du stehst einfach nicht auf Süßkram? Du brauchst noch ein schönes, selbstgemachtes und besonderes Geschenk?

Wenn du mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantwortet hast, dann sind diese Parmesankekse genau das Richtige für dich und deine Backstube. Außerdem sind sie super einfach gemacht und schmecken unvergleichlich gut.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Knoblauch fein hacken. Parmesan reiben. Mit Mehl und Salz vermengen. Butter in Stückchen dazugeben.
3
Rosmarinblätter von den Zweigen zupfen. Einen Teil zum Garnieren beiseitelegen. Restliche Blätter grob hacken. Zum Teig geben und verkneten.
4
Teig zu einer Rolle formen und ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Scheiben auf dem Blech verteilen und restliche Rosmarinblättchen als Deko auf in die Kekse drücken. Nach Belieben mehr Parmesan auf die Kekse reiben. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben