Zeit für Pasta: Zitronige Penne mit Lachs und Lauch

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 250 g Penne (oder ähnliche Pasta)
  • 250 g Lachsfilet
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Teelöffel Kapern
  • 1/2 Bund Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Parmesan

Mit frischem Lachs sind gute Nudeln ein Klacks. Ein bisschen Lauch freut die Pasta auch.

Aber genug gereimt, jetzt ist Zeit zu schlemmen. Mit einem Spritzer Zitrone und sanft gegartem Lachs hebst du deine Penne in Sachen Genuss auf ein neues Level. Kurz in der Pfanne mit knackigem Lauch und etwas Knoblauch schwenken und mit Parmesan toppen – an diesem Pasta-Teller kommen weder Nudelfans noch Lachsliebhaber vorbei!

 

1
Ofen auf 170 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Lachsfilet mit 1 EL Olivenöl einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf das Backblech geben und im heißen Ofen je nach Dicke ca. 15-20 Minuten garen.
3
In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Penne nach Packungsanweisung bissfest garen und abgießen. Etwas Kochwasser auffangen.
4
Lauch putzen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Schalotte schälen. Schalotte würfeln, Knoblauch fein hacken. Schale der Zitrone abreiben und Saft auspressen.
5
Lauch und Schalotte in einer Pfanne mit 3 El Olivenöl anschwitzen. Knoblauch und Kapern zugeben und kurz durchschwenken. Nudeln zugeben und alles mit Zitronenabrieb, 1 EL Zitronensaft und 1 EL Pastawasser vermengen.
6
Lachs aus dem Ofen holen und vorsichtig mit den Fingern in kleine Stücke zerpflücken. Basilikum hacken. Zusammen mit Lachs unter die Nudeln heben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit geriebenem Parmesan servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Pasta selber machen
Kostenloses Rezeptheft:
Pasta selber machen
Lade dir den Guide herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben