Pasta mit Salsiccia

Pasta mit Salsiccia und Chili auf einem dunklen Teller
Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Bei traditioneller italienischer Küche denkst du vor allem an Basilikum und Parmesan? Nicht ganz falsch! Aber manchmal wird’s hier auch richtig deftig. Schon mal von Pasta mit Salsiccia gehört? Salsiccia erinnert an grobe Bratwurst, bringt aber noch deutlich mehr Aromen mit. Dazu gehören zum Beispiel Fenchel, Koriander und Muskatnuss. Die sorgen zusammen mit passierten Tomaten, einem Schluck gutem Olivenöl und feuriger Chili für ordentlich Würze auf deinem Teller. Bei der Wahl der Nudelsorte hast du freie Wahl – uns schmeckt unsere Pasta mit Salsiccia aber am besten mit breiten Tagliatelle oder kurzen Penne.

Unser Tipp

Pastaglück wie in Bella Italia

Ob Tagliatelle, Lasagneplatten, lecker gefüllte Ravioli oder Tortellini – die manuelle Nudelmaschine Nonna zaubert dir dank neun verschiedenen Teigstufen Pasta wie in Bella Italia. Mit ihrem leichtgängigen Kurbelgriff aus Buchenholz ist sie besonders angenehm zu bedienen und sorgt für grenzenlose Nudelliebe.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili in Ringe schneiden. Mit etwas Olivenöl 1 Minute in einer Pfanne dünsten.
2
Salsiccia in Scheiben schneiden. Ebenfalls in die Pfanne geben und goldgelb anbraten.
3
Pfanneninhalt mit passierten Tomaten ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Oregano und Kümmel abschmecken und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
4
Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln zur fertigen Sauce geben, bei Bedarf etwas des Nudelwassers hinzufügen und alles gut durchmischen. Mit frischem Basilikum garniert servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Pasta mit Salsiccia und Chili auf einem dunklen Teller
Nach oben
Nach oben