Peanutbutter Jelly Tarte

Vorbereiten
40 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen
Zutaten für
Für den Boden
  • 250 g Vollkorn Butterkekse
  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Zitrone
  • 3 Prise(n) Zimt
Für die Creme
  • 250 g Frischkäse
  • 150 g Crème double
  • 60 g Erdnussbutter
  • 4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 80 g Puderzucker
  • 250 g Johannesbeer-Gelee
Besonderes Zubehör

Als ich als Jugendlicher das erste Mal in den USA im Urlaub war, gab uns die Gastmutter täglich ein Peanutbutter-Jelly Toast mit auf den Weg. Genau, wie man es aus Filmen kennt:  2 labberige Toastscheiben, auf beiden Seiten dick mit Erdnussbutter bestrichen und mit einer ordentlichen Portion Erdbeergelee zusammengedrückt. In Klarsichtfolie gewickelt und in eines dieser berühmten braunen Papierbeutel gelegt, war dieser Snack unser täglicher Begleiter zum Strand. Es hat mich erst etwas Überwindung gekostet, diesen durchgeweichten und übertrieben belegten Toast zu probieren, aber als ich den ersten Bissen genommen hatte, eröffneten sich plötzlich ungeahnte Welten.

Etwas europäischer wird die janze Schose, wenn man dieses Aroma-Wunderkind Peanutbutter-Jelly in eine Tarte verwandelt. Das schlimmste, das bei einer Tarte passieren kann, ist einen harten und geschmacksneutralen Teig vor sich auf dem Teller zu haben. Darum machst du einen Teig, der auch ohne Füllung schon himmlisch ist. Vollkornkekse, Butter, Puderzucker, Zitronensaft und Abrieb ergeben einen Boden mit Suchtfaktor. Die Füllung besteht aus Erdnussbutter, Creme Double, Frischkäse und Vanille. Getoppt wird dieses kleine Kunstwerk mit einem Glas besten Johannesbeer-Gelees.

Ja, gut, dieses Rezept ist nicht gerade Low-Carb, aber dafür bist du der Star auf jeder Party!

1
Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
2
Kekse fein zerstoßen bzw. im Food Processor mahlen. Mit Butter, Zimt, Zitronenabrieb und Saft 1/2 Zitrone zu einem Teig kneten. In die Tarteform drücken und 20 Minuten blindbacken.
3
Frischkäse, Crème double, Erdnussbutter, Vanilleextrakt, Saft von 1/2 Zitrone und Puderzucker in einer Schüssel verrühren.
4
Masse aus der Schüssel auf den ausgekühlten Kuchenboden geben und 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5
Vor dem Servieren Johannesbeer-Gelee auf der Tarte verteilen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben