Penne Arrabbiata – der italienische Klassiker

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Du brauchst keine exotischen Zutaten. Auch keine Mengen an Gewürzen oder Aromen. Du brauchst nur Penne, Tomaten, Knoblauch, Chili, zweierlei frische Kräuter und etwas Parmesan, um glückliche Gesichter um dich herum zu zaubern. Denn wie heißt es so schön – manchmal sind die einfachsten Dinge eben die Besten.

Zubereitungsschritte

1
Salzwasser aufkochen. Penne nach Packungsanweisung al dente kochen und abseihen.
2
Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chiliflocken 1 Minute anbraten. Hitze reduzieren, gestückelte Tomaten und Tomatenmark hinzufügen und 5-10 Minuten köcheln lassen.
3
Basilikum und Petersilie fein hacken und 2 EL beiseitestellen. Pfanne vom Herd nehmen, Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Penne zur Sauce geben und vermengen.
4
Parmesan reiben. Penne auf Teller verteilen und mit Parmesan und restlicher Petersilie bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Pasta-Vielfalt in Nullkommanix

Mit der automatischen Nudelmaschine Nina zauberst du dir deine Wunschpasta in Nullkommanix direkt auf den Teller. Zutaten rein und auf Knopfdruck geht’s los. Ob Spaghetti, Penne oder Udon-Nudeln – deiner Pasta-Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben