Juwelenreis: Persischer Reis mit Berberitzen und Safran

Vorbereiten
60 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 360 g Basmatireis
  • 3 Esslöffel Ghee
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Sumach
  • 150 g Berberitzen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 Teelöffel Safran
  • 1/2 Granatapfel
  • 60 g Pistazienkerne
  • 60 g Zucker
  • Salz

Die rubinrote Farbe der Berberitzen soll dem persischen Juwelenreis seinen edlen Namen verpasst haben. Aber auch die frischen Granatapfelkerne blinken in unserem Rezept wie kleine Edelsteine hervor und verpassen der süßlichen Reispfanne mit Safran und Pistazien ein wenig frische, fruchtige Säure.

 

1
Basmatireis gründlich waschen und ca. 45 Minuten in Wasser einweichen lassen.
2
Zwiebel schälen und fein würfeln. Ghee bei mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln ca. 3-4 Minuten anschwitzen. Kurkuma, Sumach, Berberitzen und Salz hinzufügen und ca. 1 Minute anbraten, beiseitestellen.
3
Safran in 2 EL heißem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Reis in Salzwasser aufkochen und ca. 6-8 Minuten kochen lassen, abgießen und kalt abschrecken. Mit Olivenöl und Zucker zurück in den Topf geben und bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten braten. Hitze reduzieren, Berberitzenmischung mit Safran samt Wasser hinzufügen und verrühren, mit Salz würzen.
4
Topf mit einem feuchen Tuch abdecken und bei geringer Hitze 10-12 Minuten kochen und ca. 5 Minuten nachquellen lassen. Granatapfelkerne aus der Schale klopfen und vor dem Servieren über den Reis geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben