Pfannenbrot

Pfannenbrot ohne Hefe
Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Es gibt nichts, was ich mehr feiere als schnelle Rezepte wie dieses geniale Pfannenbrot. Du fragst dich, wie die teigigen Fladen so flott auf deinem Teller landen? Ich verrate es dir: Für den Brotteig brauchst du weder Hefe noch Anstellgut. Stattdessen wandern Mehl, Wasser, Joghurt, Salz und Backpulver in deine Rührschüssel. Dass du für das Pfannenbrot ohne Hefe keinen Ofen benötigst, ist keine Überraschung. Schließlich sagt es der Name bereits! 15 Minuten Zubereitungszeit für 6 Portionen? Ich würde sagen: Hol schon mal deine beschichtete Pfanne raus und mach dich bereit für das schnellste Brot der Welt.

Extra Tipp

Hast du schon mal mit neutralem Proteinpulver gebacken? Falls du welches zu Hause hast, versuch dich doch mal an einer proteinreicheren Variante, indem du 100 g des Mehls durch ein Mehrkomponenten-Protein ersetzt. Dadurch wird dein schnelles Brot eiweißreicher und du sparst dir ein paar Kohlenhydrate.

 

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Backpulver und Salz vermengen. Joghurt und Wasser dazugeben und alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem homogenen Teig verarbeiten.

2

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kleine Fladen aus dem Teig formen.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fladen in die Pfanne geben, Deckel aufsetzen und von jeder Seite ca. 2 Minuten ausbacken.

4
Pfannenbrote nach Belieben mit Kräutern und Dip servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Pfannenbrot ohne Hefe

Unser Tipp

Back dich glücklich!

Mit Küchenmaschine Karla zauberst du jeden Tag sensationelle Torten, Tartes und Co. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 800 Watt starkem Motor und 8 Stufen Rührpower wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben