Pfannkuchen vom Blech – mit Zucchini-Feta-Füllung

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ja, auch ein Pfannkuchen kann auf dem Blech gebacken werden. Einfach Pfannkuchenteig zubereiten, auf das Blech streichen und mit Zucchini, getrockneten Tomaten und Feta belegen. Also ein herzhafter Blechkuchen? Sozusagen – nur besser!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 175 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Zucchini waschen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Getrocknete Tomaten grob hacken. Feta zerbröseln.
3
Mehl, Backpulver, Eier, Milch, Öl, Mineralwasser und 1 Prise Salz verrühren. Teig auf das Backblech gießen und verstreichen. Mit Gemüse und Feta bestreuen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.
4
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und hacken. Mit Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Pfannkuchen in Stücke schneiden und mit Kräuterschmand servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Alles, was du über Pfannkuchen wissen musst

Nach oben
Nach oben