Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für die Pfannkuchen
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Teelöffel Öl
  • Salz
Für die Füllung
  • 500 g Quark
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 250 g Blaubeeren
  • 250 g Erdbeeren
  • 250 g Himbeeren
  • 125 g Johannisbeeren
  • 125 g Brombeeren
  • 1 Teelöffel Puderzucker

Alter Schwede! Obwohl die schwedische Küche nicht gerade weltberühmt ist, hat sie doch einiges zu bieten: Solide Hausmannskost, traditionelle Süßspeisen und unkomplizierte Spezialitäten – natürlich alles entzückend angerichtet. Ein bisschen lässt mich das glauben, dass ich in Wirklichkeit Schwedin bin.

Wenn du allerdings – so wie ich – keine Passion fürs Backen hast, wirst du vielleicht vor einem Rezept, das die Worte „Kuchen“ und „Torte“ beinhaltet, eher zurückschrecken. Bei dieser schwedischen Pfannkuchentorte hast du allerdings auch ohne herausragende Konditor-Skills nichts zu befürchten. Die ist leicht gemacht: Pfannkuchen braten, mit Beeren-Quark-Creme schichten, hübsch dekorieren, Gäste beeindrucken, restlos aufessen, glücklich sein. Wenn nur alles so einfach wäre …

Du möchtest alles über Pfannkuchen wissen?

 

1
Für die Pfannkuchen Eier in eine Schüssel schlagen und verquirlen. Nach und nach Mehl und eine Prise Salz unterrühren. Milch dazugeben und alles zu einer cremigen Masse verrühren.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen. Jeweils eine Schöpfkelle Pfannkuchenteig in die Pfanne geben und ca. 1 Minuten bei mittlerer Hitze ausbacken. Pfannkuchen wenden und 1 Minute ausbacken. Pfannkuchen auf einen Teller gleiten lassen und beiseitestellen. Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
3
Einzelne Pfannkuchen leicht abkühlen lassen und mit Küchenpapier überschüssiges Öl leicht abtupfen.
4
Für die Füllung Quark mit Zimt und Zucker verrühren.
5
Beeren waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Erdbeeren putzen und vierteln. Jeweils eine Handvoll Beeren für die Dekoration beiseitestellen.
6
Einen Pfannkuchen auf einem Teller platzieren und mit ca. 2 Esslöffel Quarkmasse bestreichen. Beeren darauf anrichten. Abwechselnd Pfannkuchen, Quarkmasse und Beeren auf diese Weise schichten.
7
Restliche Beeren großzügig auf der Pfannkuchentorte verteilen und nach Belieben dekorieren. Mit Puderzucker bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wenn dir die Quarkmasse zu flüssig wird, kannst du sie zum Beispiel mit Gelatine oder Agar-Agar etwas andicken. Das sorgt dafür, dass die Pfannkuchentorte stabiler wird.

 

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben