Pfirsich-Sorbet mit Lavendelblüten

Vorbereiten
4 Std.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ein Sorbet, das nach Sommer in der Provence schmeckt und ganz ohne Eismaschine zubereitet wird. Pfirsich und Banane werden einfach einen Tag vorher eingefroren und kommen dann in den Hochleistungsmixer. Knöpfchen drücken – „Bzzzzz“ abwarten – und nach Belieben süßen.

Wer sein Sorbet extra soft mag, kann direkt loslöffeln. Wer lieber schöne, kompakte Kugeln formt, lässt es im Eisfach vollständig gefrieren.

Besonderer Clou: Getrocknete Lavendelblüten sehen sehr hübsch als Topping aus.

Zubereitungsschritte

1
Pfirsiche halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Bananen schälen und grob zerkleinern. Obst mindestens 4 Stunden - besser über Nacht - im Eisfach einfrieren.
2
Gefrorenes Obst in den Hochleistungsmixer füllen und cremig pürieren. Mit Agavendicksaft süßen und mit getrockneten Lavendelblüten servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Bring Vitamine auf Hochtouren

Ob grüne Smoothies, frisches Pesto oder cremiges Mandelmus – Multitalent Hanno zerkleinert dank innovativem 6-Klingen-System selbst härtere Zutaten zuverlässig und faserfrei. Mit stolzen 2,7 PS hat Hanno besonders viel Power und sorgt mit einer Leistung von 2000 Watt für gleichmäßige und cremige Mixergebnisse.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben