Pignoli – italienische Plätzchen mit Pinienkernen

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
13 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Bei diesen Keksen ist die Plätzchendose ruckzuck leer gefegt. Süßes Marzipan und aromatische Pinienkerne geben sich die Ehre und vereinen sich zu wunderbar weichen Köstlichkeiten, von denen du nicht genug bekommen kannst.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
100 g Pinienkerne grob hacken. Zucker und Marzipan vermischen. Vanillezucker und Eiweiß einrühren. Mehl und gehackte Pinienkerne dazugeben und zu einer homogenen Masse verkneten.
3
Teig esslöffelweise zu Kugeln formen, flach drücken und mit restlichen Pinienkernen garnieren.
4
Kekse auf das Backblech geben und im heißen Ofen ca. 13 Minuten backen. Pignoli abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben