Pikante Kürbissuppe

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
70 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen.
2
Kürbis und Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Butter, braunem Zucker, Salz und Pfeffer vermengen.
3
Die Kürbis-Kartoffel-Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und im Ofen ca. 40 Minuten rösten.
4
In der Zwischenzeit Chili fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und bei mittlerer Hitze in einem großen Topf mit etwas Öl anschwitzen. Thymian, Orangenabrieb, Curry, Chili, Ingwer hinzufügen und unter Rühren anbraten. Mit Hühnerbrühe ablöschen.
5
Das Ofengemüse in den Topf geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Zimtstange und Lorbeerblatt hinzufügen und Suppe etwa 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
6
Zum Schluss Lorbeerblatt und Zimtstange herausfischen, Kokosmilch und Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kürbissuppe auf Schalen verteilen und mit gerösteten Kürbiskernen servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben