Schnelle Pitabrote mit Avocado und Kidneybohnen

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Heute befüllst du deine Pitabrote nicht, sondern belegst sie mit leckerer Guacamole und Kidneybohnen. Ein Klecks Crème fraîche obendrauf und du hast ein gesundes Feierabendgericht, das dich mit vielen wichtigen Nährstoffen versorgt. Frühlingszwiebeln und Petersilie sorgen für extra Frische.

Die Brote sind ein wunderbar schnelles Abendessen, das einfach immer geht, vor allem wenn es mal schnell gehen muss. Und Avocado ist für mich sowieso Alleskönner. Wenn du Kidneybohnen nicht magst, kannst du sie nach Belieben austauschen – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Zubereitungsschritte

1
Pitabrote im Toaster knusprig aufbacken.
2
Kidneybohnen abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. In einer Pfanne 5 Minuten erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Avocados schälen und entkernen. Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, mit Zitronensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Petersilie hacken.
5
Pitabrote mit Guacamole bestreichen. Kidneybohnen darüber verteilen und jeweils einen Klecks Crème fraîche darauf geben. Frühlingszwiebeln und Petersilie darüber streuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben