Pizza Hawaii – Ananas trifft Schinken

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Während die Italiener die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, erfüllt dich der Anblick von frischer Ananas und würzigem Schinken auf knuspriger Pizza mit purem Glücksgefühl. Erfunden hat diese ungewöhnliche Kreation übrigens ein griechisch-stämmiger Restaurant-Besitzer in den 1960er Jahren in Kanada. Dann ging alles ganz schnell und die Pizza Hawaii eroberte Restaurants weltweit. Und jetzt hält sie auch Einzug in deine Küche! „Aloha“, ruft dir das süß-salzige Duo aus deinem Ofen  entgegen, während du mit leuchtenden Augen dem milden Mozzarella beim Zerlaufen zusiehst. Keine 15 Minuten später gehört diese knusprige Pizza Hawaii dann schon dir. Lass es dir schmecken!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 250 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Für die Sauce Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Knoblauch 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Gestückelte Tomaten und Oregano hinzufügen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Bei geringer Hitze 8-10 Minuten köcheln lassen.
3
Mozzarella in Scheiben schneiden. Ananas würfeln. Schinken in Stücke schneiden. Pizzateig halbieren und jede Portion dünn ausrollen. Mit Tomatensauce bestreichen. Mozzarella, Ananas und Schinken darauf verteilen.
4
Pizza einzeln auf Backpapier legen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Pizza wie beim Lieblingsitaliener

Der Pizzaofen Peppo heizt in kurzer Zeit auf 350 °C auf und backt Pizza und Flammkuchen in Windeseile knusprig auf dem Pizzastein. Tausche den Pizzastein gegen die inkludierte Emaillebratpfanne aus und Peppo zaubert dir Spiegeleier, gratiniert Aufläufe oder backt deine Brötchen auf.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben