Knusprige Pizza mit Rindfleischstreifen und Spiegelei

Vorbereiten
25 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Was leuchtet denn da so gelb durch die frischen Rucolablätter? Spiegeleier! Die haben es sich mit zartem Rindfleisch auf knusprigem Pizzaboden gemütlich gemacht und warten darauf, probiert zu werden. Also ab in die Küche und ausprobieren! Lust auf Pizza bekommen? Unsere 20 liebsten Pizzarezepte.

Zubereitungsschritte

1
Rindfleisch mit Fleischklopfer plattieren. Von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Essig einreiben, 5-10 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
2
Fleisch bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2-3 Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
3
Backofen auf 230 °C vorheizen.
4
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Pizzateig ausrollen, mit Olivenöl bestreichen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im heißen Ofen ca. 5-10 Minuten backen, bis der Teig leicht gebräunt ist.
5
Fleisch in feine Streifen schneiden. Käse auf Pizzaboden verteilen und mit Fleisch belegen. Eier über dem Teig aufschlagen und auf den Belag gleiten lassen. Pizza weitere 7-10 Minuten backen.
6
In einer großen Schüssel Senf, Weißweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Rucola dazugeben und durchmischen.
7
Pizza mit Rucola belegen und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Pizza wie beim Lieblingsitaliener

Der Pizzaofen Peppo heizt in kurzer Zeit auf 350 °C auf und backt Pizza und Flammkuchen in Windeseile knusprig auf dem Pizzastein. Tausche den Pizzastein gegen die inkludierte Emaillebratpfanne aus und Peppo zaubert dir Spiegeleier, gratiniert Aufläufe oder backt deine Brötchen auf.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben