Pizza Napoli – Der Klassiker mit Sardellen und Kapern

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
1 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 1 Portion Pizzateig
  • 1 Büffelmozzarella
  • 80 ml Tomaten-Sugo
  • 2 rote Zwiebeln
  • 80 g schwarze Oliven
  • 30 g Kapern
  • 30 g Sardellen in Öl

Einer der berühmtesten Pizza-Klassiker aus der Stadt der Pizzen, ist die Pizza Napoli (Pizza Neapel). Im Original spartanisch mit Sardellenfilets und einigen Kapern belegt, ist die Ur-Pizza von keiner Speisekarte wegzudenken. Zu Recht, denn schon Mozzarella, Sardellen und Kapern reichen für ein fantastisch italienisches Geschmackserlebnis. Zusätzlich mit Zwiebeln und schwarzen Oliven belegt, ist die Napoli in dieser Kombination meine absolute Lieblings-Pizza.

Für echtes italienisches Steinofenpizza-Feeling, backe deine Pizzen innerhalb von 2 Minuten in deinem speziellen Pizzaofen. Diese besitzen meistens einen Pizzastein und machen ordentlich Hitze. Beste Voraussetzungen für einen krossen Pizzaboden und knusprige Blasen im Teig.

Extra Tipp

Deine Pizza bekommt einen Extra-Kick, wenn du nach dem Backen noch etwas Knoblauchöl darüberträufelst. Presse dazu 2 Knoblauchzehen in eine kleine Schüssel. Gib 2 Lorbeerblätter, 2 Prisen Salz und Pfeffer dazu und fülle die Schüssel mit 100 ml Olivenöl auf. Wenn du es scharf magst, gib noch Chiliflocken mit ins Öl.

1
Pizzaofen auf 300 °C (Backofen: 250 °C) vorheizen.
2
Pizzateig in 2 gleichgroße Teile teilen und auf 30 cm rund ausrollen.
3
Pizzaschieber mit Mehl bestäuben und Pizzarohling darauflegen.
4
3-4 EL Tomaten-Sugo in die Mitte geben und kreisförmig bis an den Rand verteilen. Mozzarella in Stücke zupfen und auf dem Teig verteilen.
5
Zwiebel schälen, halbieren, in feine Streifen schneiden und zusammen mit Sardellen, Kapern und Oliven auf die Pizza legen.
6
Für ca. 1 Minute in den Uuni geben (Peppo: ca. 6 Minuten/Backofen: ca. 12 Minuten). Nach der Hälfte der Zeiten einmal drehen.
7
2 Prisen Oregano über die Pizza streuen. Mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Oliven- oder Knoblauchöl toppen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Echte italienische Pizzen aus deiner Küche

Du hast keinen Balkon oder Garten, willst aber auf echtes italienisches Pizza-Feeling nicht verzichten? Dann ist Pizzaofen Peppo dein neuer bester Freund. Ein Pizzastein und 300 °C im Inneren verwandeln deinen Teig in knusprige original italienische Pizzen.

Jetzt ansehen

15 Pizza-Lieblinge
Kostenloses Rezeptheft:
15 Pizza-Lieblinge
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben