Polnische Rote-Bete-Suppe – Botwinka

Polnische Rote-Bete-Suppe, serviert in einer dunklen Schüssel, getoppt mit frischen Kräutern.
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Polnische Rote-Bete-SuppeBotwinka – ist dem klassischen Borschtsch nicht unähnlich. Jedoch wird die polnische Variante ohne Kohl, dafür mit Blattgemüse zubereitet. Wenn du deine frische Rote Bete mit Blättern besorgst, dann kannst du sie in Streifen schneiden und mit in die Suppe geben. Ansonsten kannst du stattdessen Mangold oder Pak Choi nehmen. Auch die klassischen Zutaten wie Kartoffeln und Möhren finden ihren Weg in den Topf und machen eine bunte Gemüsemischung. Das Süppchen wird noch mit Dill verfeinert. Aber das reicht dir als Topping noch nicht? Dann mach dir noch ein paar hartgekochte Eier dazu, denn so geht polnische Rote-Bete-Suppe!

Unser Tipp

Kochen leicht gemacht

Bist du bereit für edle Multitalente? Mit unserem 4-teiligen Edelstahl Topfset by Tim Mälzer bist du für jede Küchen-Action bestens ausgestattet.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Rote Bete, Möhren und Kartoffeln schälen und in Würfel oder Scheiben schneiden. Zum Schälen und Schneiden der Rote Bete bestenfalls Einweghandschuhe tragen. Mangold waschen und in grobe Streifen schneiden.
2
Öl in einem Topf erhitzen, Rote Bete, Möhren und Kartoffeln darin anbraten und mit Brühe aufgießen. Gemüse ca. 15 Minuten lang bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Spinat hinzugeben und ca. 5 weitere Minuten köcheln lassen.
3
Sahne mit Speisestärke verrühren und unter die Suppe mischen. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Dill waschen, fein schneiden und Rote-Bete-Suppe damit garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Polnische Rote-Bete-Suppe, serviert in einer dunklen Schüssel, getoppt mit frischen Kräutern.
Nach oben
Nach oben