Selbstgemachte Puddingteilchen wie frisch vom Bäcker

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
80 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Das Beste vom Bäcker ist ab heute das Beste aus deinem heimischen Backofen: frisch gebackene, herrlich duftende und noch besser schmeckende Hefeteilchen mit cremiger Puddingfüllung. Zum Reinlegen lecker! Aber das wäre zu schade…

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig Mehl mit Trockenhefe, Zucker, Vanillezucker und Salz vermengen. Ei und Quark hinzugeben. Zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2
Währenddessen die Puddingfüllung zubereiten. Pudding mit Milch und Zucker nach Packungsanleitung zubereiten. Abkühlen lassen. Quark unterheben.
3
Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
4
Teig zu einem Rechteck ausrollen. Teig von der langen Seite aus in ca. 2,5 cm breite Streifen schneiden. Streifen zwirbeln, zu Brezeln formen und auf dem Backblech platzieren.
5
Puddingfüllung in die freien Flächen der Brezeln füllen. Brezeln mit Milch bestreichen. Mit Mandeln bestreuen. Im heißen Ofen ca. 17 Minuten backen. Die noch heißen Brezeln mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben