Punsch-Rezepte: 14 winterliche Genießerschlückchen

Punsch-Rezepte

© Moey's Kitchen

Beschreibung

Plätzchen, Lebkuchen, Spekulatius – die Winterzeit kann sich in Sachen süße Leckereien doch echt sehen bzw. naschen lassen! Und wo eine Nascherei ist, da darf doch der passende Drink nicht fehlen, oder? Klar, an den kalten, dunklen Abenden greifen wir auch herzlich gerne zum Teebeutel und schlürfen im Nu würzige Wärme auf der Couch. Aber manchmal darf’s eben doch ein bisschen dekadenter sein. Ein wenig aufwändiger. Und manchmal eben auch etwas hochprozentiger. Unsere Foodblogger haben sich jedenfalls schon ordentlich in Festtagsstimmung gemixt und prosten uns heute mit gleich 14 Ideen rund um Punsch-Rezepte zu. Mal mit Alkohol, mal ganz zahm – im Glas machen sie alle eine gute Figur. Prost, Winterzeit!

Kumquat-Karamell-Punsch

Hast du schon mal winzige Zwergorangen gegessen? Kennern sind die kleinen Früchte wohl besser unter dem Namen „Kumquat“ geläufig und sie eignen sich mit ihrer essbaren herb-süßlichen Schale und dem sauren Fruchtfleisch perfekt als Snack. Oder eben in edlerer Variante wie bei Christina für einen fabelhaften Punsch. Sie lässt die Zitrusfrüchte allerdings nicht alleine auftreten, sondern kandiert sie vorher ganz nach norddeutscher Manier mit karamelligem Kandis, ehe sie in Schwarztee und Rum versinken. Hach ja, Punsch-Rezepte à la Nordlicht verzaubern doch einfach. Zum Rezept

Kumquat-Karamell-Punsch © Christina & Stefan Bumann | tinastausendschön

Kumquat-Karamell-Punsch © Christina & Stefan Bumann | tinastausendschön

Glüh-Gin

Es muss nicht immer Wein sein! Der edle Tropfen mag sich neben einem guten Braten bestens machen. Sandy zeigt uns allerdings, was unserer Weihnachtsliebe bisher gefehlt hat: Gin! Der herbe Wacholderschnaps hat uns ja bereits bestens durch die Sommermonate gebracht und uns mit Tonic Water ordentlich erfrischt. Mit winterlichen Gewürzen, Lieblingssaft und im Topf erhitzt, schafft er aber ebenso mühelos den Übergang in die kalte Jahreszeit. Zum Rezept

Glüh-Gin © Sandy Rojo Cerezo | Wie Wo Was Ist Gut

Glüh-Gin © Sandy Rojo Cerezo | Wie Wo Was Ist Gut

Scharfer Grapefruit-Ingwer-Punsch

Wer sagt denn, dass gesunde Tinkturen immer fies schmecken müssen?! Für Annes Grapefruit-Mischung mit scharfem, nährstoffreichem Ingwer brauchen wir definitiv kein Stückchen Zucker – die trinken wir stattdessen mit Freude! Die kräftige Zitrusnote harmoniert hervorragend mit dem beigefügten Honig und wer den Rum weglässt, kann quasi von sich behaupten, eine Immunkur einzulegen. Zum Rezept

Scharfer Grapefruit-Ingwer-Punsch © Anne Klein | frisch verliebt

Scharfer Grapefruit-Ingwer-Punsch © Anne Klein | frisch verliebt

Warmer Eggnog

Finger weg vom Eierlikör aus der Flasche! Heute wird’s bei uns zusammen mit Maja amerikanisch. Ihr warmer Eggnog, oder Eierpunsch, kommt dank Muskatnuss und edlem Bourbon extra winterlich daher. Spätestens beim untergehobenen, samtigen Eischnee können wir gar nicht anders, als an weiße Schneeflöckchen zu denken. Unser Highlight: Die Zimtstange zum Umrühren! Die gibt dem Drink nicht nur sein besonderes Flair, sondern sorgt auch für ganz zarte Aromen, die sich erst beim Trinken entfalten. Zum Rezept

Warmer Eggnog © Maja Nett | Moey's Kitchen

Warmer Eggnog © Maja Nett | Moey’s Kitchen

Cold Apple Punch

Fruchtig, auf Eis und Winter gehen für dich nicht zusammen? Dann wird’s Zeit, wie die Foodistas zu Amaretto und Zimt zu greifen und dich vom Gegenteil überzeugen zu lassen. Immerhin brauchen wir bei Heizungsluft, Kaminwärme und sämtlichen winterlich-deftigen Leckereien zwischendrin auch mal eine Abkühlung. Und ein leichter Schwips hat auch noch niemandem geschadet… Zum Rezept

Cold Apple Punch © Foodistas

Cold Apple Punch © Foodistas

Bratapfelpunsch

Teezeit mal anders! Und zwar mit Schuss. Manchmal muss man sich am Wochenende oder zum Feierabend einfach etwas gönnen, dachte sich Catrin. Deshalb lässt sie bei ihrem Apfel-Aufguss die Teekanne weg und badet ihre Teebeutel stattdessen in leichtem Weißwein, süßem Apfelsaft und weihnachtlichen Gewürzen. So einfach zauberst du dir den Weihnachtsmarkt auf die eigene Couch! Zum Rezept

Bratapfelpunsch © Catrin Neumayer | Cooking Catrin

Bratapfelpunsch © Catrin Neumayer | Cooking Catrin

Rosa Weihnachtspunsch auf Eis

Denkst du bei Winter- und insbesondere Weihnachtsfarben auch immer an Grün, Rot, Silber und Blau? Spätestens nach einem Blick in Ines‘ Küche wird dein festliches Farbspektrum um eine wunderschöne Pinknuance erweitert. Ihr Weihnachtspunsch verführt mit den Aromen von Rosé, weißem Tee, Thymian und Grapefruit und zaubert uns selbst auf Eis serviert warme Gedanken. Zum Rezept

Rosa Weihnachtspunsch auf Eis © Ines Karlin | Münchner Küche

Rosa Weihnachtspunsch auf Eis © Ines Karlin | Münchner Küche

Kurkuma Punsch – alkoholfrei

Die wundervolle Wirkung von Kurkuma haben wir ja bereits mehrfach in leuchtenden Shots voller Nährstoffe kosten dürfen. Aber wieso dieses fantastische Gewürz auf den Morgen verweisen, wo er doch mit ein paar leckeren Mitspielern auch am Abend hervorragend mundet? Joana überzeugt uns einmal mehr von der ayurvedischen Küche und gibt dieser mit Apfelsaft, Sternanis, Ingwer, Zimt und Orange in ihrem Punsch einen ordentlich weihnachtlichen Anstrich. Und für das Extra an Weihnachtsstimmung verzaubern uns winzig-süße, sternförmig ausgestochene Apfelscheiben. Zum Rezept

Kurkuma Punsch - alkoholfrei © Joana Sonnhoff | Foodreich

Kurkuma Punsch – alkoholfrei © Joana Sonnhoff | Foodreich

Unser Tipp

Deine Zitruspresse für schnellen Saftgenuss

Ob Zitronen, Orangen, Limetten oder Grapefruits – mit Zitrusfrüchten kennt sich die elektrische Zitrupresse Paula von Springlane Kitchen aus. Mühelos verwandelt sie alles in Saft, was bei drei nicht mehr auf den Bäumen ist. Dank automatisch rotierendem Presskegel läuft der Saft fast von alleine in dein Glas.

Jetzt ansehen

Birnenpunsch

So gern wir den Frühling haben mit seinen Knospen, Blüten und zarten Sonnenstrahlen… jetzt wollen wir Winter! Denn im Winter gibt es winterliche Leckereien. Einfache Schlussfolgerung, leckere Wirkung. Nicht zuletzt dank Veras seelenwärmendem Birnenpunsch, mit dem sich die dunklen Abende so richtig urgemütlich wegschlürfen lassen. Das Beste? Vom Saft über die Gewürze bis zum aromatischen Tee – hier darf nach Lust und Laune individualisiert werden, schmecken tut’s immer! Zum Rezept

Birnenpunsch © Vera Wohlleben | nicest things

Birnenpunsch © Vera Wohlleben | nicest things

Glühwein-Apfel-Punsch

Glühwein oder Apfelpunsch? Apfelpunsch oder Glühwein? Wieso denn „oder“? Jana macht unsere, im wahrsten Sinne, heißesten Winterabend-Wünsche wahr und vereint beide Drinks-Lieblinge zu einem Tassenhelden. Mit süßer Apfelnote und echten Apfelstückchen lassen wir auch den ungemütlichsten, kältesten Tag glücklich aufgewärmt ausklingen. Zum Rezept

Glühwein-Apfel-Punsch © Jana Nörenberg | Nom Noms Food

Glühwein-Apfel-Punsch © Jana Nörenberg | Nom Noms Food

Weihnachtspunsch mit Cranberries

Im Winter strahlt nicht nur Rudolphs Näschen gegen die Dunkelheit an, auch saftige Cranberries leuchten in unseren Küchen. Mit ihrem herb-säuerlichen Geschmack machen sie aber nicht nur Rosinen im Stollen ernsthafte Konkurrenz. Auch unsere Liebe für Punsch-Rezepte feuern sie ordentlich an. Jennifers Version fährt zudem mit gezuckerten Thymianzweigen und einem Hauch Zuckerwatte auf, der sich wie frischer Neuschnee auf unser Glas legt. Hach, da soll nochmal jemand sagen, der Winter sei eine farblose Jahreszeit. Zum Rezept

Weihnachtspunsch mit Cranberries © Jennifer Mönchmeier | monsieurmuffin

Weihnachtspunsch mit Cranberries © Jennifer Mönchmeier | monsieurmuffin

Bratapfelpunsch – alkoholfrei

Weihnachtsstimmung oder Weihnachtsmuffel? Egal wie, ein Gläschen Punsch geht immer! Vor allem, wenn er voller winterlicher Bratapfel-Aromen und ganz zahm ohne Alkohol ins Glas wandert. Mit Sabrinas und Steffens stimmungsvollem Drink kommt auf jeden Fall bei Groß und Klein Festtagsvorfreude auf. Und zur Feier des Tages darf bei den Großen ab und an noch ein wenig Weißwein, Whisky oder Calvados mitmischen. Zum Rezept

Bratapfelpunsch - alkoholfrei © Sabrina Kiefer & Steffen Jost | Feed me up before you go-go

Bratapfelpunsch – alkoholfrei © Sabrina Kiefer & Steffen Jost | Feed me up before you go-go

Kürbis-Punsch – alkoholfrei

Es gibt einfach nichts, das der Kürbis nicht kann! Neben dem Herbst verzaubert uns der orangefarbene Held gemeinsam mit Denise auch noch den Winter. Einmal zu Püree verarbeitet, macht er nicht nur in würzigem Pumpkin Spice Latte eine schmackhafte Figur. Auch unser Punschglas veredelt er auf der Basis von Roibuschtee und Orangensaft. Dazu gibt’s die üblichen Verdächtigen aus dem winterlichen Gewürzregal und schon ist unsere Liste liebster Punsch-Rezepte um einen Eintrag länger. Zum Rezept

Kürbis-Punsch - alkoholfrei © Denise Schuster | Foodlovin'

Kürbis-Punsch – alkoholfrei © Denise Schuster | Foodlovin‘

Apfel-Zimt-Limonade mit Ingwer und Rosmarin

Was wohlige Punsch-Rezepte und erfrischende Limo gemeinsam haben? Nichts, denkst du? Von wegen! Immerhin muss es in der ohnehin deftig-süßen Winterzeit ja nicht immer zuckrig zugehen. Durstlöschend, ja, zu süß, nein – heißt die Devise. Die Lösung? Spritziger Apfelsaft, scharfer Ingwer, würziger Rosmarin, Agavendicksaft statt Zucker und natürlich aromatische Zimtstangen – fertig ist die Winterlimo Marke Eigenbau! Zum Rezept

Unser Tipp

Zapf dir glorreiche Drinks!

Fruchtige Limonaden, spritzige Cocktails und bunte Bowlen – aber stilvoll, bitte! Kein Problem für Getränkespender Gloria! Ihr edler Glasbehälter in Tropfenform macht nicht nur auf jeder Tafel eine gute Figur, sondern bietet mit 5,5 l Fassungsvermögen auch reichlich Platz für all deine liebsten Drinks zum Zapfen – ganz ohne lästiges Nachtropfen!

Jetzt ansehen
Nach oben
Nach oben