Pizzateig mit Quark und Öl

Vorbereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dieser Pizzateig kommt ohne Hefe aus und ist daher ruckzuck fertig. Olivenöl und Magerquark machen ihn so geschmeidig, dass er problemlos geknetet, gedehnt und geformt werden kann. Probier es gleich aus! Noch mehr Tipps und Tricks für einen knusprigen, selbstgemachten Pizzateig findest du im großen Pizza-Guide.

Zubereitungsschritte

1
Magerquark, Ei und Olivenöl in einer Schüssel gut vermengen.
2
Mehl, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel mischen. Nach und nach der Quarkmischung hinzufügen und dabei alles mit einem Handmixer (mit Knethaken) zu einem glatten Teig kneten.
3
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen nochmals durchkneten. Entweder direkt zu deiner Lieblingspizza weiterverarbeiten oder in Folie einschlagen und im Kühlschrank verwahren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Pizza wie beim Lieblingsitaliener!

Der Pizzaofen Peppo heizt in kurzer Zeit auf 350 °C auf und backt Pizza und Flammkuchen in Windeseile knusprig auf dem Pizzastein. Tausche den Pizzastein gegen die inkludierte Emaillebratpfanne aus und Peppo zaubert dir Spiegeleier, gratiniert Aufläufe oder backt deine Brötchen auf.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben