Pizza zum Löffeln – schnelle Quinoa-Pizza-Bowls

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ja, ich gestehe. Ich esse gerne im Bett. Besonders jetzt, wenn die Tage kühler werden, kuschel ich mich gerne unter die Decke und wärme meine Seele mit Schlemmereien. Aber Krümel auf der Bettdecke? Das geht gar nicht. Als ich schon kurz davor war mir selbst ein Verbot für Frühstücksbrötchen, Cookies und Pizza im Bett auszusprechen, ist mir diese Bowl unter die Augen gekommen.

Was in ihr steckte? Eine Pizza zum Löffeln! Statt knusprig-krümeligem Boden schichten sich hier Paprika, Zwiebeln, Salami und Käse auf Quinoa – getränkt in Tomatensauce. Zugegeben, keine richtige Pizza. Aber nah dran! Das war Rettung in letzter Sekunde.

 

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 220 °C vorheizen. Auflaufformen mit Pflanzenöl einfetten.
2
Paprika entkernen und würfeln. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
3
Böden der Auflaufformen mit je 2 EL Pizzasauce bedecken. Mit der Hälfte des Quinoas, geriebenen Mozzarellas, der Paprikawürfel, Zwiebelringe und Salami-Scheiben füllen. Mit restlicher Tomatensauce bedecken und restlichen Zutaten auffüllen. Mit Mozzarella abschließen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben