Hot-Dog-Pfännchen aus dem Raclette

Hot-Dog-Pfännchen aus dem Raclette
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Nach der Hot-Dog-Pizza kommt jetzt das Hot-Dog-Pfännchen. Denn unter dem Raclette-Grill kannst du deinem Street-Food mal so richtig einheizen. Das fluffige Brötchen darf neben den knackigen Würstchen natürlich nicht fehlen. Darum landet es gewürfelt mit Röstzwiebeln, Ketchup, Remoulade, Senf und Gürkchen auch mit im Pfännchen.

Zubereitungsschritte

1
Würstchen in Scheiben und Brötchen in Würfel schneiden. Cheddar reiben. Petersilie hacken. Brötchenwürfel auf dem Raclette-Grill kurz anrösten.
2
Würstchenscheiben und Brötchenwürfel in Pfännchen geben, mit Cheddar bestreuen und unter den Raclettegrill schieben. Überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
3
Hot-Dog-Pfännchen mit Gurken und Röstzwiebeln toppen. Mit Petersilie garnieren und mit Remoulade, Senf und Ketchup servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Hot-Dog-Pfännchen aus dem Raclette
Nach oben
Nach oben