Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht
Das herrliche Gericht aus Italien kennt, was die Variationen angeht, keine Grenzen. Dieses Exemplar wird mit würzigem Räucherlachs, frischem Pfannengemüse und einer cremigen Béchamelsauce zubereitet - zum Reinsetzen!

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 100 g Butter
  • 75 g Mehl
  • 850 ml Milch
  • 1 Porreestange(n)
  • 400 g Baby-Spinat
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 400 g Räucherlachs
  • 300 g Cheddar
  • 8 Lasagneplatten
  • 4 Zweig(e) frischer Dill
  • Salz, Pfeffer
1
Backofen auf 180 °C vorheizen.
2
In einer Stielkasserolle 75 g Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und langsam das Mehl unterrühren. 1-2 Minuten anschwitzen. Nach und nach Milch dazu gießen und unter Rühren leicht aufkochen lassen, bis die Sauce andickt. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.
3
Die äußeren Schichten vom Porree entfernen und anschließend zusammen mit dem Spinat waschen. Knoblauch schälen, fein hacken und Porree in dünne Ringe schneiden. In einer Pfanne 15 g Butter schmelzen, Porree dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Minuten anbraten. Spinat und Knoblauch hinzufügen und weitere 1-2 Minuten braten. Überschüssige Flüssigkeit abgießen.
4
Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten. Lachs in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
5
Den Boden der Auflaufform mit Béchamelsauce bestreichen und anschließend mit Lasagneplatten belegen. Darauf die Hälfte des Porree-Spinat-Gemüses verstreichen, mit Räucherlachs belegen und eine weitere Schicht Béchamelsauce auftragen. Diesen Vorgang ein zweites Mal wiederholen und die Lasagne mit Käse bestreuen.
6
Die Auflaufform mit Alufolie bedecken und für 20 Minuten in den Ofen geben. Danach die Folie entfernen und weitere 25 Minuten backen.
7
In der Zwischenzeit Dill waschen und fein hacken. Zum Servieren über die fertige Lasagne geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Pasta selber machen
Kostenloses Rezeptheft:
Pasta selber machen
Lade dir den Guide herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben