Ratatouille Gratin aus dem Raclette

Ratatouille-Raclette
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Was weht denn da für ein Lüftchen? Das ist wohl eine leichte französische Brise, die buntes Gemüse mitbringt und in dein Pfännchen legt. Auch die Kräuter der Provence sind dabei und verleihen dem Ratatouille-Raclette eine extra Portion sonniges Aroma.

Zubereitungsschritte

1
Gemüse waschen und in kleine Würfel schneiden.
2
Zucchini und Aubergine in eine Schüssel geben, salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
3
Wasser von Aubergine und Zucchini abgießen und Tomaten, Paprika, Zwiebel und Gewürze dazugeben. Alles vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Feta zerbröseln. Ratatouille ins Pfännchen geben und mit Feta bestreuen.
5
Pfännchen unter den Raclette-Grill schieben und überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Ratatouille-Raclette
Nach oben
Nach oben