Regenbogen-Schichtsalat mit Buttermilch-Dressing

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Bunt gemischt und wild zusammen geworfen – so präsentiert sich dein Salat normalerweise. Heute möchte er aber Eindruck schinden und jede einzelne seiner 10 Schichten hervorheben. Da findest du kräftig-grüne Spinatblätter, leuchtend rote Tomaten, sonnengelbe Maiskörner, … und zum Schluss knusprig gebratenen Speck.

Zubereitungsschritte

1
Für das Dressing Zitrone auspressen. Alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing beiseitestellen.
2
Für den Salat Eier in Wasser ca. 7 Minuten kochen und kalt abschrecken. Pekannüsse in einer Pfanne ohne Öl 3-4 Minuten rösten und beiseitestellen.
3
In der gleichen Pfanne Frühstücksspeck bei mittlerer Hitze 6-7 Minuten knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und zerbröseln.
4
Babyspinat waschen. Rotkohl in feine Streifen schneiden. Kirschtomaten halbieren. Oliven in Scheiben schneiden. Paprika aufschneiden, entkernen und klein würfeln. Eier pellen und vierteln. Mais abgießen.
5
Alle Salatzutaten einzeln in einer Schüssel oder einem Glas übereinander schichten. Mit geriebenem Cheddar bestreuen und mit einer Schicht Frühstücksspeck und Pekannüssen abschließen. Dressing über den Schichtsalat geben und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben