Fruchtiger Rhabarber-Drink mit Schuss

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
45 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ein leckerer Drink? Der darf im Frühling auch mal fruchtig und mit Schuss sein. Mit eingekochtem Rhabarber, einer feinen Vanillenote und einem Spritzer Wodka ist dieses kleine Gläschen der perfekte Ausklang eines sonnigen Frühlingsabends.

Noch nicht genug von den süß-sauren Stangen? Mit diesen 20 Rhabarber-Rezepten und 9 Rhabarber-Drinks lässt sich die Rhabarber-Saison so richtig auskosten.

Zubereitungsschritte

1
Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit Zucker mischen und 20 Minuten ziehen lassen.
2
Vanilleschote auskratzen. Mark und ausgekratzte Schote mit in den Topf geben und alles mit Wasser aufgießen. Rhabarber kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.
3
Eingekochten Rhabarber durch ein feines Sieb gießen, flüssigen Sud auffangen und ca. 15 Minuten im Eisfach kaltstellen.
4
Kalten Rhabarber-Sud mit Wodka auffüllen und servieren oder in sterile Flaschen abfüllen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Die aromatischen Reste des ausgekochten Rabarbers schmecken auch ohne den Sud noch prima zu einem Schälchen frischem Joghurt.

Nach oben
Nach oben