Als Füllung, im Dessert, auf dem Brot: Rhabarberkompott

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Was wäre der Frühling nur ohne das Stangengemüse? Einfach einkochen, in Gläschen füllen und Tag für Tag genießen. Zum Lieblingseis, im Kuchen oder auf dem Frühstücksbrötchen – Rhabarberkompott geht immer!

Zubereitungsschritte

1
Enden der Rhabarberstangen abschneiden. Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Ingwer schälen und zu feinem Mus reiben.
2
Rhabarber mit Zucker und unter Rühren ca. 10 Minuten erhitzen, bis der Rhabarber zerfällt und sich der Zucker aufgelöst hat, beiseitestellen.
3
Ingwer unter das Rhabarberkompott rühren und in Einmachgläser füllen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben