Butterweiche Ribs aus dem Dutch Oven

Vorbereiten
10 Min.
Ruhen
20 Min.
Zubereiten
160 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Wer kann zu Spareribs schon nein sagen? Vegetarier vielleicht. Aber sonst? Genau — niemand ! Wenn bei uns die Rippchen nach dem Fotoshooting endlich „freigegeben“ werden, ist der Andrang jedes Mal riesig. Da werden selbst die gemütlichsten Bürostuhl-Sitzer plötzlich zu wahren Turbo-Sprintern.  Kein Wunder: Wenn man Ribs richtig zubereitet und das Fleisch quasi schon beim Angucken vom Knochen fällt, gibt es einfach nichts Besseres.

Damit die Ribs besonders schön weich und zart werden, schmoren (nicht nur) wir sie am liebsten in unserem Dutch Oven. Unter Dopf-Junkies haben sie sich eh schon längst als Klassiker etabliert. Zu Recht! Auch für mich schaffen’s die Ribs auf jeden Fall in die Top 3 meiner All-time-favourite-Rezepte.

Extra Tipp

Die übrige Flüssigkeit im Dutch Oven bitte nicht wegschütten! Die ist mega aromatisch und eignet sich hervorragend zum Dippen mit Fladenbrot oder Baguette.

Zubereitungsschritte

1
Ca. 20 Briketts oder Gasgrill auf mittlere indirekte Hitze vorbereiten bzw. Backofen vorheizen (150 °C).
2
Die Silberhaut von den Ribs entfernen. Dazu den Stiel eines Löffels unter die Haut an einem Knochen schieben, anheben und die Haut abziehen.
3
Ribs mit dem BBQ-Rub einreiben und in Klarsichtfolie einschlagen. 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
4
Mit dem Bacon den Boden des Dutch Ovens auslegen.
5
Zwiebeln schälen und in dicke Ringe schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Etwa die Hälfte der Zwiebelringe und Paprikastreifen rundherum hochkant an die Seiten des Dutch Ovens stellen.
6
Rib-Stränge hochkant im Dutch Oven anordnen und restliche Zwiebelringe und Paprikastreifen zwischen den Ribs verteilen.
7
Apfelsaft und die Hälfte der BBQ-Sauce in den Dutch Oven gießen.
8
Dutch Oven mit dem Deckel schließen und in den Backofen/Grill stellen bzw. die Hälfte der Briketts unter den Dutch Oven und die andere Hälfte auf den Deckel legen. Ca. 2,5 Stunden schmoren lassen.
9
Zwischendurch den Flüssigkeitsstand kontrollieren.
10
Backofen (200°C) vorheizen oder Grill auf indirekt hohe Hitze (200 °C) vorbereiten.
11
Wenn die Spareribs weich genug sind, die restliche BBQ-Sauce mit dem Ahornsirup mischen und Ribs damit bepinseln.
12
Ribs auf dem Grill oder im Backofen auf dem Rost für 10 Minuten (nicht zu stark) karamellisieren lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben