Rinderfilet im Speckmantel mit Kalbs-Vanille-Jus

Vorbereiten
60 Min.
Zubereiten
120 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 320 g Rinderfilet
  • 200 g Bacon-Streifen
  • 100 g Chorizo-Salami
  • 2 Bund Rosmarin
  • 2 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • 6 Kartoffeln (festkochend)
  • 1 Vanilleschote
  • 400 ml Kalbsfond
  • 2 Bund Suppengrün
  • 10 g Pfefferkörner
  • 5 g Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 20 g Fenchelsamen
  • 50 g Butter
  • 2 Knoblauchknollen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 20 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 Flasche Weißwein
Besonderes Zubehör

Du bist auf der Suche nach einem herbstlichen Gericht, das nicht überall auf den Tischen von Freunden und Verwandten steht? Wie wäre es dann mit einem raffinierten Rinderfilet? Mit Rosmarin, Knoblauch und Fenchelsamen mariniert, in Bacon eingeschlagen und im Ofen Medium-Rare gegart. Reicht noch nicht? Da haste Recht! Dazu gibt es gebratene Petersilienkartoffeln, Chorizo-Chips und ein schnelles und süchtig machendes Kalbs-Vanille-Jus! Da staunt sogar Oma.

Klingt alles sehr aufwendig, aber das ist das Schöne daran: ist es nämlich gar nicht. Das Rind gart sich quasi von selbst, dein Ofen stellt sogar ohne dein Eingreifen die Chips her und die Sauce ist auch schnell angesetzt. Wenn du ein ausgefallenes Gericht für einen besonderen Anlass suchst, nimm dieses. Egal ob als Candle-Light-Dinner oder als „Braten“ für Familie und Freunde. Dieses Rinderfilet macht süchtig.

Wenn du für mehrere Personen kochst, kaufe ein Filet am Stück. Erstens gart das Fleisch gleichmäßiger und zweitens sieht es auf dem Tisch einfach besser aus.

1
Ofen auf 140 °C vorheizen.
2
Chorizo in dünne Scheiben schneiden, auf Backpapier legen und für ca 20 Minuten backen, bis das Fett ausgelaufen und die Stücke knusprig sind. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
3
Fenchelsamen in der Pfanne ca. 3 Minuten rösten und zusammen mit 1 Bund Rosmarin und 5 Knoblauchzehen hacken. Olivenöl dazugeben, Filet gründlich einreiben und im Kühlschrank ziehen lassen.
4
Suppengrün kleinschneiden, Knoblauchknolle und Zwiebel halbieren. Vanilleschote halbieren, Mark herauskratzen. Einen Schuss Öl in einen Topf geben und Gemüse, Vanilleschote ohne Mark und Gewürze auf hoher Hitze 10 Minuten anrösten lassen. Mit 2/3 des Weißweins ablöschen.
5
Wenn der Wein fast verkocht ist, Fond und 250 ml Wasser hinzugießen. Deckel schräg auflegen und bei mittlerer Hitze 45 Minuten kochen lassen.
6
Kartoffeln schälen und in einem Topf mit Salzwasser ca. 20 Minuten weich garen.
7
Filet mit Speck ummanteln und in etwas Öl 5 Minuten stark von allen Seiten kross anbraten.
8
Restlichen Knoblauch halbieren und zusammen mit Rosmarin und Thymian in einen Bräter legen. Rinderfilet darauf setzen, mit etwas Öl und dem restlichen Weißwein angießen, Thermomether einstecken, in den Ofen geben und 2 Stunden garen bis die Kerntemperatur bei 56 °C liegt.
9
Sauce durch ein feines Sieb in einen Topf passieren, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Vanillemark hineingeben und auf hoher Hitze ca. 15 Minuten einreduzieren lassen. Anschließend mit der Hälfte der Butter abbinden.
10
Kartoffeln mit der restlichen Butter in einer Pfanne kross anbraten. Petersilie hacken, in die Pfanne geben und Kartoffeln kurz schwenken.
11
Filet in der Mitte halbieren, Jus darüber geben, Chorizo-Chips grob hacken und über dem Fleisch verteilen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben