Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Boden
  • 35 g weiche Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 60 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 ml Milch
Für die Füllung
  • 90 g weiche Butter
  • 20 g Puderzucker
  • 1/4 Vanilleschote
  • Lebensmittelfarbe
  • 2 Teelöffel Himbeermarmelade
  • Himbeeren zur Dekoration
Besonderes Zubehör
  • Springform (Durchmesser ca. 10 cm)
  • Handmixer

Weder mein Papa noch mein Bruder sind Tortenfans. Also saßen Mama und ich früher oft alleine mit unseren riesigen Sahnetorten am Tisch. Inzwischen kenne ich dieses Rezept für Mini-Himbeertörtchen, genau das Richtige für uns. Ein Törtchen reicht für zwei Personen (oder auch für dich allein, ich werd’s niemandem verraten) und bringt die Sonntagstorte auch in Singlehaushalten wieder auf den Tisch. Du kannst das Törtchen im Kühlschrank kalt und fest werden lassen oder sofort vernaschen.

Extra Tipp

Du kannst das Törtchen auch in einem 10 cm breiten Dessertring backen. Nimm dafür einfach eine normale Springform, kleide den Boden mit Backpapier aus und setz den Dessertring ein.

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Boden der Springform mit Backpapier belegen, Rand einfetten und ebenfalls mit Backpapier auskleiden.
2
Für den Boden Butter und Zucker 2 Minuten auf höchster Stufe mixen. Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch untermengen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.
3
10 Minuten in der Form ruhen lassen, stürzen und auskühlen lassen.
4
Für die Buttercreme Butter und Puderzucker 4 Minuten auf höchster Stufe zu einer festen Creme schlagen. Vanilleschote auskratzen. Vanillemark und etwas Lebensmittelfarbe unter die Creme rühren.
5
Ausgekühlten Kuchenteig in drei Böden teilen. Den untersten und mittleren Boden mit Buttercreme bestreichen, mit der Rückseite eines Löffels eine kleine Mulde in die Mitte drücken und mit jeweils 2 TL Marmelade füllen.
6
Alle Böden aufeinander setzen und mit restlicher Creme Deckel und Seiten einstreichen. Himbeeren mit etwas Creme auf dem Törtchen platzieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wenn du keine Verwendung für das Eiweiß hast, schlag es zusammen mit 30 g Zucker pro Eiweiß zu Baiser steif, gib es als Wölkchen von etwa 8 cm Durchmesser auf ein Blech mit Backpapier und back es bei 180 °C 10-15 Minuten. So erhältst du ein noch süßeres Topping für das Törtchen.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben