Fluffige Rosmarinbrezel mit Mozzarella und Parmesan gefüllt

Vorbereiten
120 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Teig
  • 360 ml warmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 20 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 30 g frischer Rosmarin
  • 500 g Mehl
  • 90 g weiche Butter
  • 1 Ei
Zum Kochen
  • 2 l Wasser
  • 80 g Natron
Für das Topping
  • 2 Esslöffel Butter
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 15 g frischer Rosmarin
  • 1/2 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Esslöffel Pfeffer
  • 1 Prise(n) Salz
Für die Füllung
  • 120 g geriebener Mozzarella
  • 50 g geriebenen Parmesan

Es ist an der Zeit, dass die Brezel mal etwas Neues erlebt und nicht mehr einfach so auf der Hand landet! Jetzt kommt Rosmarin in dieses beliebte Gebäck und wird mit Mozzarella und Parmesan gefüllt. Optisch bleibt sie die Gleiche, aber geschmacklich wird es viel besser!

1
Für den Teig Wasser, Trockenhefe, Salz und Zucker verrühren und 10 Minuten ruhen lassen.
2
Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Mit Mehl und Butter zur Hefemischung geben. Zu einem Teig verkneten, abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.
3
Für die Füllung Mozzarella und Parmesan vermengen und 20 Minuten gefrieren lassen.
4
Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
5
Teig in 6 Portionen teilen. Jedes Stück zu einem länglichen Streifen ausrollen und mit 2 EL der Mozzarella-Parmesan-Mischung bestreuen. Der Länge nach zu einem Teigstrang aufrollen und zu einer Brezel formen.
6
Wasser mit Natron zum Kochen bringen. Brezeln nacheinander jeweils 30 Sekunden in die Wasser-Natron-Mischung geben. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und auf das Backblech legen.
7
Ei verquirlen und Brezeln damit bestreichen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen, auskühlen lassen.
8
Für das Topping Butter schmelzen. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Mit restlichen Zutaten mischen. Brezeln mit Butter bestreichen und mit Topping bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben