Rote-Bete-Brot mit Frischkäse-Swirl

Vorbereiten
55 Min.
Zubereiten
50 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Huch, was ist denn hier passiert? In diesem leuchtend pinken Brot versteckt sich Rote Bete im Teig und sorgt damit nicht nur optisch für Aufsehen. Auch geschmacklich hat dieser Hingucker einiges zu bieten. Ein würziger Frischkäse-Dill-Swirl durchzieht den Teig und macht ihn damit extra saftig.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Rote Bete waschen und in Alufolie eingewickelt 40 Minuten im Backofen garen. Abkühlen lassen, schälen und in einem Food Processor zu Püree verarbeiten.
2
Eine ca. 23 x 13 cm große Backform einfetten. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
3
Butter in einem Topf schmelzen. Rote-Bete-Püree, Eier, Milch und geschmolzene Butter verrühren. Die Mehlmischung mit der Masse vermengen.
4
Für den Frischkäse-Swirl Frischkäse, Ei, Mehl, Dill und Salz verrühren.
5
2/3 der Rote-Bete-Masse in der Kastenform verteilen. Frischkäsecreme darüber geben und mit der restlichen Rote-Bete-Masse bedecken. Mit einem Messer in wirbelnden Bewegungen durch den Teig fahren.
6
Brot im heißen Ofen ca. 45 bis 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Rote Bete verliert beim Backen Farbe. Wenn du willst, dass das Brot besonders kräftig leuchtet, kannst du Lebensmittelfarbe unter den Teig mischen.

Nach oben
Nach oben