Rote Linsen-Salat mit Apfel und Feta

Roter Linsensalat mit Apfel und Feta, serviert auf einem schwarzen Teller
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dieser proteinreiche Rote Linsensalat liefert dir die nötige Power für deinen Tag! Bei der Kombination aus Roten Linsen mit knackigen Süßkartoffel- und Möhrenwürfeln und süß-saurem Apfel gerätst du sicherlich ins Träumen. Geröstete Haselnüsse und knusprig-cremiger Feta verleihen dem Rote Linsensalat den letzten Schliff. Und der Salat besticht nicht nur durch seine nährstoffreichen Zutaten, er ist auch das perfekte Meal-Prep Gericht. Schnell vorbereitet und optimal für unterwegs. Bereite die einzelnen Komponenten einfach in doppelter Menge zu. Dann kannst du die Roten Linsen und das Gemüse auch für andere Gerichte verwenden.

Zubereitungsschritte

1
Für den Linsensalat rote Linsen bissfest köcheln. Währenddessen Süßkartoffel, Möhre und Apfel in 1 cm große Würfel schneiden. Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden. Rote Zwiebel fein würfeln.
2
Süßkartoffel und Möhre für etwa 4 Minuten in Salzwasser bissfest garen. In der letzten Minute Zwiebelwürfel hinzugeben und blanchieren. Gemüse abschütten und mit Lauchzwiebel und Apfel vermengen. Mit gemahlenem Ingwer, Salz und Pfeffer würzen. Mit Balsamico-Essig, Zitronensaft, Senf und Rapsöl marinieren.
3
Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Zusammen mit Babyspinat unter den Salat heben. Den Feta über den Salat bröseln. Linsensalat sofort servieren oder in einer Lunch-Box verstauen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Roter Linsensalat mit Apfel und Feta, serviert auf einem schwarzen Teller

Extra Tipp

Für einen Extra-Crunch die Hälfte des Fetas würfeln, mit Mehl, Ei und Semmelbröseln panieren und knusprig ausbacken.

Nach oben
Nach oben