Rotkohl nach Omas Rezept

Rotkohl nach Omas Rezept
Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Oma ist einfach die Beste – vor allem, wenn es um Klassiker wie hausgemachten, würzigen Rotkohl geht. Wer da noch zum Supermarkt-Gläschen greift, ist selber schuld.

Zubereitungsschritte

1
Rotkohl vierteln und den Strunk herausschneiden. Zwiebeln und Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Rotkohl in feine Streifen schneiden.
2
Schmalz in einem großen Topf schmelzen. Zwiebel und Äpfel darin kurz anschwitzen. Rotkohl hinzufügen und alles miteinander vermengen. Alle Gewürze, Essig und Johannisbeergelee hinzugeben. Mit Rotwein ablöschen.
3
Die Mischung so lange köcheln lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht (das kann, je nach persönlichem Geschmack, zwischen 30 und 120 Minuten dauern). Evtl. mit etwas in Wasser aufgelöstem Mehl andicken, kurz aufkochen lassen und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Rotkohl nach Omas Rezept
Nach oben
Nach oben