Rotwein-Birnen-Pie mit Rosmarin

Vorbereiten
110 Min.
Zubereiten
105 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Teig
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1,5 Esslöffel Salz
  • 360 g Mehl
  • 190 g kalte Butter, in Stücke geschnitten
  • 55 g Pflanzenfett
  • 2 Eigelb
  • 1 Teelöffel Apfelessig
Für die Füllung
  • 170 g Zucker
  • 2 Esslöffel Rosmarin, gehackt
  • 390 ml Rotwein
  • 2 Esslöffel Butter
  • 5 Teelöffel Stärke
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 5 Teelöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1,5 kg reife Birnen
  • 1 Ei, verquirlt
  • 3 Esslöffel Zucker

Pies sind die Kuchenklassiker der amerikanischen Küche – dieses Exemplar überrascht mit einer Füllung aus süffigem Rotwein und fruchtigen Birnen. Das ganz besondere Etwas: ein Hauch Rosmarin.

1
Für den Teig Zucker, Salz und Mehl in einer großen Schüssel vermengen. Die Butter und das Pflanzenfett hinzugeben und so lange miteinander verkneten bis der Teig eine homogene Masse bildet.
2
In einer kleineren Schüssel Eigelbe, Apfelessig und 125 ml Wasser miteinander mischen. Die Hälfte der flüssigen Zutaten zu dem Teig geben und mit einer Gabel verrühren. Mit der zweiten Hälfte genauso verfahren.
3
Den Teig halbieren und zu zwei Scheiben formen. In Frischhaltefolie einwickeln und mind. 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
4
Für die Füllung Zucker, Rosmarin und 320 ml Wein zum Kochen bringen, bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten köcheln, zwischendurch umrühren. Den Wein durch ein Sieb geben und mit der Butter verrühren.
5
Speisestärke, Zimt, Mehl und den restlichen Wein in einer weiteren Pfanne zum Kochen bringen, einkochen lassen. Wein-Butter-Sirup hinzugeben und mit Salz und Vanille-Extrakt verrühren. 30 Minuten auskühlen lassen.
6
Den Ofen auf 190 °C vorheizen. Die Birnen mit dem Weinsirup vermischen. Den ersten Teig kreisförmig ausrollen, in die Backform legen und mit der Füllung bedecken.
7
Den zweiten Teig kreisförmig ausrollen, mit einem Pizzaschneider in 12 gleichmäßige Streifen schneiden und als Gitter über den Pie legen. Den Pie mit dem verquirlten Ei bepinseln und für 15 Minuten in den Gefrierschrank geben.
8
Den Pie im vorgeheizten Backofen für 30 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 175 °C herunterschalten und für weitere 60-75 Minuten backen. Den Kuchen mindestens vier Stunden auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben