Rouladen im Schnellkochtopf mit Rotweinsauce

Rouladen im Schnellkochtopf - Das saftige Schmorgericht ist auf einem Teller angerichtet mit einer Portion Bandnudeln.
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
45 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Nach der Schule gab es für mich früher fast nichts Schöneres als diese deftigen Rinderroualden auf dem Mittagstisch. Meine Mama – eine ausgezeichnete Köchin – hatte damals nämlich schon verstanden, das echtes Comfort Food nicht nur für Sonntage reserviert ist. Vielmehr ist es ein super smartes Meal Prep Essen, das man wunderbar am Abend vorher zubereiten kann und das am nächsten Tag einfach noch viel besser schmeckt! Gespickt sind die saftigen Röllchen übrigens mit Bacon, eingelegte Gurke und Zwiebeln, die dem mageren Rindfleisch ordentlich Würze verleihen. Möchtest du den leckeren Schmaus besonders schnell auf dem Tisch haben? Dann schmor deine Rouladen im Schnellkochtopf und genieß in gerade einmal 30 Minuten ein saftig-zartes Schmorgericht. Schneller geht’s nicht!

Unser Tipp

Spar Zeit - Gewinn Geschmack

Mit deinem Schnellkochtopf zauberst du dir im Nullkommanichts nährstoffreiche Gerichte. Ob Kartoffelsuppe, Rinderrouladen oder knackiges Gemüse – mithilfe des Drucks, der durch den Deckel erzeugt wird, sparst du bis zu 70% der herkömmlichen Kochzeit und bekommst bis zu 100% mehr Geschmack.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Für die Rouladen Gewürzgurke und Zwiebel in dünne Streifen schneiden und Rindfleischscheiben mit Salz und Peffer würzen.
2
Rindfleisch von einer Seite mit Senf bestreichen und mit Bacon, Gewürzgurke und Zwiebel belegen. Hierbei rechts und links einen kleinen Rand lassen. Fleischränder über die Füllung klappen und zu Rouladen aufrollen. Mit Zahnstochern fixieren.
3
Olivenöl im Schnellkochtopf erhitzen. Rouladen auf der fixierten Seite 3 Minuten scharf anbraten. Vorsichtig drehen und rundherum 5 Minuten anbraten. Aus dem Topf nehmen und beiseitestellen.
4
Für die Sauce Möhre und Sellerie schälen und würfeln. Lauch in dünne Ringe schneiden. Gemüse und Tomatenmark in denselben Topf geben und 5 Minuten anbraten. Mit Rotwein ablöschen.
5
Rouladen, Lorbeerblatt und Nelke dazugeben. Deckel auf den Topf setzen. Druckstufe 2 einstellen und 30 Minuten garen.
6
Nach dem Abdampfen Rouladen aus dem Topf nehmen und beiseitestellen. Sauce durch ein Sieb passieren und zurück in den Topf geben. Mehl in die Sauce rühren und abbinden. Gurkenwasser dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen in der Sauce erwärmen und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Rouladen im Schnellkochtopf - Das saftige Schmorgericht ist auf einem Teller angerichtet mit einer Portion Bandnudeln.

Extra Tipp

Zu den deftigen Rouladen passen als Beilage wunderbar Bandnudeln oder Kartoffeln.

Nach oben
Nach oben