Anzeige
In Kooperation mit Beam Suntory

Sailor’s Negroni

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 6 cl Bowmore 15 years
  • 6 cl Aperol
  • 6 cl Lillet Blanc
  • 6 Dashes Chocolate Bitters
  • 4 Orangenzesten
  • Eiswürfel
Garnitur
  • 2 Orangenzesten
Besonderes Zubehör
  • Rührglas/Cocktailshaker
  • Barlöffel/langer Löffel
  • Julip Strainer/feines Sieb
  • Martini-Gläser

Ein guter Negroni funktioniert einfach immer! Egal ob im Sommer beim Sonnenuntergang in den toskanischen Bergen oder im verschneiten Winter in der Holzhütte vorm offenen Kamin. Das Zusammenspiel der Zutaten macht ihn einzigartig im Geschmack. Darum wird er auch als ewiger Cocktail-Klassiker geehrt. Doch auch so ein Cocktail-VIP wie der Negroni, verträgt ab und an eine Variation.

Der originale Negroni wurde ca. 1920 im Florenzer Caffé Casoni erfunden und ist nach dem Grafen Camillo Negroni benannt, der einen mit Gin aufgegossenen Americano-Cocktail bestellte.

Besonders für Fans der torfig, rauchigen Whiskys ist der original Florentiner Aperitivo allemal eine Abwandlung wert. Du tauschst den Gin gegen einen kräftig-süßen, rauchigen Bowmore 15 Darkest. Damit der Campari die vielen Facetten des Islay-Malts nicht überdeckt, wird er durch einen mild fruchtigen Aperol ersetzt. Der trockene Wermut macht einem fruchtigen Lillet Blanc Platz im Glas. Für die leicht bittere Note, die ein Negroni einfach haben muss, sorgen Chocolate Cocktail-Bitters. Diese harmonieren wunderbar mit der schokoladigen Note im Bowmore und dem Orangenaroma der Zesten.

Dieser Negroni macht sowohl als Aperitif, als auch nach dem Essen als Degistif eine fantastische Figur. Ich habe diesem leckeren strahlend orangefarbenen Drink den Namen Sailor’s Negroni gegeben. Warum? Zum einen liegt Bowmore dirkt an der inneren Westküste Islays und war früher am besten mit dem Schiff zu erreichen. Zum anderen sind die restlichen Zutaten aus anderen Ländern wie Frankreich und Italien. Der Negroni ist, wie ein beladenes Schiff voller aufregender Gewürze, Aromen und Düfte. Darüber hinaus diente die damals geschlossene Bowmore Destille im 2. Weltkrieg als Stützpunkt für britische Flugboote. Der Sailor’s Negroni macht seinem Namen also alle Ehre! Darauf ein „What shall we do with the drunken sailor?!“ und Cheerio!

Der Sailor’s Negroni ist inspiriert von Barkeeper Kollegin Charlotte Voisey. Sie benutzt für ihren „Unusual Negroni“ klassisch Gin und keine Bitters.

Extra Tipp

Möchtest du die Bowmore-Note noch etwas dominanter schmecken, erhöhe die Whiskymenge auf 6 cl pro Drink

1
2 Orangenzesten im Glas ausdrücken und die ätherischen Öle im Glas verteilen. Gläser in den Gefrierschrank stellen.
2
Bowmore, Lillet, Aperol und Chocolate Bitters ins Rührglas (oder unteren Teil des Shakers) geben.
3
Rührglas bis obenhin mit Eiswürfeln füllen und ca. 45 Sekunden rühren, bis außen am Glas eine Eisschicht entsteht.
4
Gläser aus dem Gefrierschrank holen, mit Eiswürfeln füllen und Cocktail durch ein Sieb abseihen.
5
Orangenzeste mit der Schale zum Drink gerichtet ausdrücken, um die ätherischen Öle freizusetzen. Mit einem Zestenstreifen garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben