Schmetterling-Cupcakes

Vorbereiten
25 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Mit diesem Rezept zauberst du in kürzester Zeit ein kleines Kunstwerk auf die Dessertteller deiner Gäste. Die kleinen Schmetterlinge aus Kuchenteig sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch hervorragend. Besser schnell vernaschen, bevor sie davonfliegen …

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 160 °C vorheizen.
2
Aus Eiern, Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Multimesser eine Crememasse herstellen. Mehl, Speisestärke, Backpulver, Salz und Apfelsaft dazugeben und mit dem Multimesser verrühren.
3
Die Muffinformen mit Papierförmchen auslegen und den Teig in die Förmchen verteilen (Förmchen zu 2/3 füllen).
4
Für 30 Minuten in den Backofen geben. Anschließend auskühlen lassen und mit einem spitzen Messer einen nach innen zulaufenden Spalt herausschneiden (so entsteht ein kleiner Trichter). Herausgetrennte Stücke aufbewahren.
5
Sahne mit Puderzucker mit Hilfe der Schlagscheibe steif schlagen.
6
Wasser in einem Kochtopf erhitzen und Marmelade in einem kleineren Topf darin erwärmen, bis sie dickflüssig ist.
7
Einen Schlag Sahne in jeden Muffintrichter geben, die Spalte einmal durchschneiden und mit der Schnittseite nach außen auf die Sahne setzen (wie Flügel, je Cake 2 Stück).
8
Cupcake mit Puderzucker bestäuben und in der Mitte die rote Marmelade als Schmetterlingskörper einträufeln.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben