Schnelle Jägerpfanne

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Nichts hilft so gut gegen Heimweh wie Hausmannskost. Wenn ich nicht ganz so viel Zeit für meine Kochtöpfe habe, freue ich mich immer über schnelle Varianten der Gerichte, die Mama mir früher gekocht hat. Diese Jägerpfanne gehört ganz sicher zu den Gerichten, die mich blitzschnell in meine Heimat zurückbringen – zumindest gedanklich. Dazu passt Baguette, Kartoffeln oder ein knackiger grüner Salat.

Zubereitungsschritte

1
Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Lauch in Ringe schneiden, Zwiebel schälen und grob würfeln, Champignons putzen und halbieren oder vierteln.
2
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrust darin ca. 5 Minuten anbraten. Zwiebel, Champignons und Lauch dazugeben und 5 Minuten mitdünsten.
3
Frischkäse dazugeben und schmelzen lassen. Sahne dazu gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
4
Petersilie grob hacken und über das Geschnetzelte streuen. Mit Preiselbeeren servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben