Schoko-Pavlova mit Brombeeren und Minze

Vorbereiten
150 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Kakao-Baiser, von Haselnussmus geküsste Sahne und cremige Schokoganache ergeben mit fruchtigen Brombeeren und frischer Minze eine süße Sinfonie der Köstlichkeit. Einmal gekostet wird diese Pavlova-Torte zur Quelle all deiner Schokoladenträume.


Extra Tipp

Wenn du dir nicht sicher bist, ob die Baiser-Masse fertig ist, zerreibe einen Klecks davon zwischen Zeigefinger und Daumen. Spürst du keine Zuckerkörnchen mehr, ist die Masse bereit zum Backen.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 150 °C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
2
Für das Baiser Eier trennen. Eiweiß mit Salz in einer Küchenmaschine steif schlagen. Zucker mit Speisestärke mischen und esslöffelweise einstreuen. So lange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Vanille-Extrakt und Essig dazugeben. Kakao auf die Baiser-Masse sieben und vorsichtig unterheben.
3
Ecken des Backpapiers jeweils mit etwas Baiser-Masse am Backblech fixieren. Baiser-Masse in zwei gleich große Portionen teilen und auf die Backbleche geben. Mit einem Löffelrücken jeweils zu einem runden Kuchen mit ca. 24 cm Durchmesser formen. In den heißen Ofen geben und Temperatur sofort auf 120 °C herunterschalten. Baisers 90 Minuten backen und bei geschlossener Ofentür mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.
4
Für die Schoko-Ganache Sahne in einem kleinen Topf erhitzen, ohne sie zu kochen. Vom Herd nehmen, Schokolade und Salz hinzufügen. So lange rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Topf beiseitestellen.
5
Für die Nuss-Sahne Haselnussmus in einer kleinen Schüssel einmal kräftig durchrühren. Sahne steif schlagen, Haselnussmus unterheben und beiseitestellen.
6
Die Hälfte der Ganache auf einen der Baiserböden verstreichen. Vorsichtig die Hälfte der Haselnuss-Sahne darauf verteilen. Zweiten Baiserboden auflegen und mit restlicher Sahne bestreichen.
7
Brombeeren und Minze auf Sahne verteilen. Restliche Ganache darüber träufeln.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben