Schokoladen-Erdnuss-Törtchen ohne Backen

Vorbereiten
5,25 Std.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht
Sehen sie nicht hübsch aus die Kleinen? Die fluffige Creme aus Erdnussbutter und Frischkäse macht sich einfach gut auf dem karamelligen Keksboden. Und das Beste: Diese kleinen Kunstwerke brauchen weder Ofen noch Springform, sondern lediglich ein ruhiges Plätzchen im Kühlschrank.

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Boden
  • 5 Vollkorn-Butterkekse
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 3 weiche Sahne-Toffee-Bonbons
Für die Füllung
  • 200 g Sahne
  • 170 g Frischkäse
  • 250 g cremige Erdnussbutter
  • 130 g Puderzucker
  • 80 g weiche Sahne-Toffee-Bonbons
  • 2 Teelöffel Vanillearoma
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Salz
Für die Glasur
  • 110 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Sahne
Zum Garnieren
  • 30 g gesalzene Erdnüsse
  • 1 1/2 Teelöffel cremige Erdnussbutter
  • Schokoladentropfen
1
Die Mulden einer 12er-Muffinform mit Papierförmchen ausstatten. Kekse mit einem Food Processor oder Standmixer zu feinen Krümeln zerkleinern. Butter mit den 3 Sahne-Toffee-Bonbons schmelzen und mit den Kekskrümeln und dem braunen Zucker vermischen, bis eine sandige, feuchte Masse entsteht.
2
In jeder Muffin-Mulde je 1 EL der Keksmasse zu einem Boden festdrücken. Form in den Kühlschrank stellen.
3
Für die Füllung zunächst die Sahne steif schlagen. In einer weiteren Schüssel die Erdnussbutter mit dem Frischkäse cremig rühren. Sahne-Toffees fein hacken und mit Puderzucker, Vanillearoma, Zimt und Salz unter die Frischkäsemasse rühren. Sahne ebenfalls vorsichtig unterheben, bis sich alles verbunden hat.
4
Die Füllung gleichmäßig auf die Muffinform verteilen und diese dann für mind. 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen.
5
Währenddessen die Glasur herstellen. Dazu die Sahne in einem Topf auf dem Herd bei geringer Hitze erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Es darf nicht kochen. Abkühlen lassen und mit einem Esslöffel über die Törtchen in die Form geben.
6
Zum Garnieren die Erdnussbutter in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad schmelzen und die Erdnüsse hacken. Die Törtchen mit der geschmolzenen Erdnussbutter besprenkeln und mit den gehackten Erdnüssen und den Schokotropfen bestreuen. Alles für mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen und nach dem Servieren rasch verzehren, da sie schnell weich werden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Für noch mehr eiskalten Kuchengenuss

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben