4 berühmte Schokoriegel, die du zuhause selber machen kannst

Beschreibung

Schokolade macht glücklich. Hier könnte ich eigentlich schon einen Punkt setzen, denn viel mehr Anreiz braucht es für mich eigentlich nicht um mich zu überzeugen etwas mit Schokolade zusammenzurühren.

Schokoriegel allerdings, lassen mich sogar noch ein Bisschen mehr Glückshormone ausschütten. Mit allerlei Leckereien gefüllt sind sie super Notfall-Snacks in der Handtasche, gute Nervennahrung (z.B. beim Lernen) und passen ausgezeichnet zum Kaffee zwischendurch. Bei der Angebots-Vielfalt findet zudem so gut wie jeder etwas nach seinem Geschmack. Keks, Karamell, Erdnüsse und Kokosflocken lassen kaum einen Wunsch offen. Aber muss es eigentlich das Produkt aus dem Supermarkt sein?

Natürlich nicht! Die Riegel lassen sich ohne großen Aufwand oder besonderes Equipment in der heimischen Küche herstellen. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern du kannst auch entscheiden, was rein kommt und kannst so auf unerwünschte Zusatzstoffe wie z.B. Geschmacksverstärker verzichten. Zudem lassen sie sich hübsch verpackt super verschenken.

Keks-Karamell-Schokoriegel

Der Klassiker mit zwei Riegeln aus knusprigen Keks und zartem Karamell umhüllt von knackiger Schokolade begleitet die meisten schon seit der Kindheit. Jetzt, wo du groß bist, brauchst du ihn nicht mehr zu kaufen, sondern kannst ihn ganz einfach selber zusammenrühren. Zum Rezept

Karamell-Schokoriegel

Er soll schon einige davon abgehalten haben in’s Kloster zu gehen: Der Planetenriegel aus weichem Karamell, süßer Candy Cream und zart schmelzender Schokolade lässt einfach jeden schwach werden. Mit diesem Rezept kreierst du die Legende selber. Zum Rezept

Erdnuss-Karamell-Schokoriegel

Jetzt wird geschichtet: Eine Schicht Schokolade, eine Lage Erdnuss-Creme, dann süßes Karamell und zum krönenden Abschluss wieder eine Schicht Schokolade. Gar nicht so schwer und zum Dahinschmelzen lecker! Da muss niemand mehr zur Diva werden und der Hunger ist gegessen. Zum Rezept

Kokos-Schokoriegel

Rühr dir ein Stück vom Paradies zusammen. Du brauchst lediglich Kokosflocken, Kondensmilch und Schokolade um diese leckere Süßigkeit selber herzustellen. Ratzifatzi sind sie gemacht und ruckizucki sind sie auch schon wieder vernascht. Zum Rezept

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben