Schokotorte im Undone Style

Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
180 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Du liebst eine klassische Schokotorte? Hier kommt sie! Einfacher Schokoladenbiskuit und leckere Schokosahne. Aber was ist das? Richtig! Ich hab die typische Dekoration entstaubt und einen Naked Cake im Undone Style kreiert. Damit liegt der Klassiker voll im Trend – weg von präzise gestylten Torten-Türmen, hin zu üppig belegten, „unfertigen“ Torten, die man sich auch anzuschneiden traut.

Du wirst einige Rezepte finden, in denen die Schokosahne über Nacht kalt stehen muss. Du kannst die Kühlzeit allerdings verkürzen, indem du die Schokosahne in Eiswasser abkühlen lässt und dann noch 2 Stunden in den Kühlschrank stellst.

Zubereitungsschritte

1
Für die Schokosahne Blockschokolade grob hacken und in eine Schüssel geben. Sahne erhitzen, aber nicht kochen. Über die Schokolade geben und umrühren, bis sie vollständig geschmolzen ist. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank, besser über Nacht kühlen.
2
Backofen auf 180 °C vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen.
3
Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß aufschlagen, Zucker dazugeben und so lange weiter schlagen, bis es steif ist. Eigelbe mit einem Gummischaber unterheben. Trockene Zutaten vermischen und ebenfalls unterheben, bis ein luftiger, homogener Teig entsteht.
4
Teig in Springform geben und im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
5
Schokosahne steif schlagen. Tortenboden halbieren. Untere Hälfte mit einem Teil der Sahne bestreichen und mit der oberen Hälfte belegen. Mit gerade so viel Sahne einstreichen, bis die ganze Torte dünn verkleidet ist und Ränder und Böden durchschimmern. Restliche Sahne und Torte 1 Stunde kalt stellen.
6
Für den Schoko-Glanz-Guss Gelatine einweichen. Wasser, Sahne und Zucker aufkochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Mit Backkakao vermischen. Gelatine einrühren und Guss abkühlen lassen.
7
Für die Deko einen Teil des Glanz-Gusses auf der Torte verteilen und leicht über den Rand laufen lassen. Restliche Schokosahne darauf häufen. Restlichen Glanz-Guss auf die Sahnehaube geben und mit einem Löffel leicht verwirbeln. Zartbitterschokolade grob hacken und auf die Torte geben. Bis zum Servieren kalt stellen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wenn du direkt zur Sache kommen willst, kannst du die Torte auch ohne Glanzglasur zubereiten und dir die Extraportion Schokosahne auf dem Deckel sparen. Dann brauchst du nur 2/3 der Schokosahne.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben