Knuspriges Schollenfilet Finkenwerder Art

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 500 g fest kochende Kartoffeln
  • 4 Schollenfilets
  • 1 Esslöffel Butterschmalz
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 Zitrone
  • 150 g Speck
  • 1 Bund Dill
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Esslöffel Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer

Die Finkenwerder Scholle ist ein Klassiker der deutschen Fischküche. Namensgeber des Gerichts ist der Hamburger Ortsteil Finkenwerder, der früher ein Fischerdorf war. Bei dem traditionellen Gericht kommt die Scholle mit knusprigem Speck, Bratkartoffeln und Dill auf den Tisch.

1
Kartoffeln in einem Topf mit reichlich gesalzenem Wasser 20 Minuten kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und vollständig abkühlen lassen.
2
Schollenfilet waschen und trocken tupfen. Zitrone auspressen und Scholle damit beträufeln. 10 Minuten ziehen lassen.
3
Den Speck fein würfeln, die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und den Dill fein hacken.
4
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin bei mittlerer Hitze anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
5
Die Zwiebelringe im Speckfett goldgelb braten und zu den Speckwürfeln geben.
6
Schollenfilets trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und nacheinander im Speckfett bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten braten und auf einer Platte warm halten.
7
Die abgekühlten Kartoffeln würfeln. In einer großen Pfanne 2 Esslöffel Butterschmalz erhitzen und die Kartoffelwürfel von beiden Seiten ca. 5-6 Minuten kross anbraten.
8
Speck und Zwiebeln nochmals im Bratfett erhitzen und kurz vor dem Servieren über die Schollenfilets geben. Den gehackten Dill darüber streuen und mit Bratkartoffeln garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben