Schollenfilet in Zitronenpanade mit Spargelsalat

Vorbereiten
45 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dieses Rezept versprüht eine Portion Frühling in deiner Küche. In knuspriger Zitronenpanade gegart betten sich die zarten Schollenfilets auf einem Salat aus frischem Spargel, Rucola und Radieschen.

 

Zubereitungsschritte

1
Paniermehl in einer Schüssel mit Sonnenblumenöl und Mineralwasser vermischen. Zitronenschale abreiben und zusammen mit einer Prise Salz mit der Panade vermischen. 30 Minuten ziehen lassen.
2
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen. Spargel waschen, untere Enden fingerdick abschneiden und halbieren. Spargel 5-6 Minuten im heißen Salzwasser garen. Abseihen und beiseite stellen.
3
Radieschen vierteln und in eine Schüssel geben. Rucola waschen und dazugeben.
4
Zitrone auspressen. Zitronensaft mit Olivenöl und etwas Salz vermischen. Dressing mit dem Spargel vermengen.
5
Schollenfilets je nach Größe in 2-3 Stücke teilen und beiseite stellen. Eiweiß steif schlagen und unter die Panade heben.
6
Rapsöl fingerdick in einer Pfanne erhitzen. Einen Holzlöffel senkrecht in die Pfanne stellen. Wenn sich um den Stiel herum Bläschen bilden, hat das Öl die richtige Temperatur. Schollenfilets in die Panade tunken und 3-4 Minuten von beiden Seiten anbraten, bis die Panade goldbraun ist.
7
Spargelsalat auf einem Teller anrichten. Schollenfilets darauf platzieren und sofort servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben