Mürbes Schwarz-Weiß-Gebäck – mit Kakao und Vanille

Vorbereiten
120 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Eine Prise Kakao und ein Schuss Rum oder doch lieber ein Hauch Vanille? Bei diesen buttrigen Teilchen kommt jeder auf seine Kosten. Das Schwarz-Weiß-Muster sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch noch so!

Zubereitungsschritte

1
Butter mit gesiebtem Puderzucker schaumig schlagen, Mehl unterheben. Teig halbieren.
2
Eine Hälfte mit Nüssen, Kakao und Rumaroma verrühren. Sollte der Teig zu trocken sein, einfach ein Eigelb hinzufügen. Andere Hälfte mit Vanillearoma vermischen. Hellen und dunklen Teig zu Kugeln formen und 1 Stunde kalt stellen.
3
Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden.
4
Teig zu verschiedenen Schwarz-Weiß-Kombinationen formen und im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Schwarz-Weiß-Gebäck: Schneckenmuster

Schwarz-Weiß-Gebäck_step-1

Hellen und dunklen Teig ausrollen, je ein Rechteck ausschneiden. Die beiden Rechtecke übereinander legen und leicht andrücken. Aufrollen und eine halbe Stunde in das Gefrierfach legen.

Mit einem scharfen Messer ca. 5 mm dicke Scheiben von der Rolle schneiden, auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.

Schwarz-Weiß-Gebäck: außen dunkel, innen hell

Schwarz-Weiß-Gebäck_step-2

Hellen Teig zu einer Rolle formen. Dunklen Teig ausrollen und zu einem Rechteck schneiden. Helle Teigrolle auf den langen Rand vom Schokoladenteig setzen und aufrollen. Überstehende Teigreste abschneiden, leicht andrücken und eine halbe Stunde in das Gefrierfach legen.

Mit einem scharfen Messer ca. 5 mm dicke Scheiben von der Rolle schneiden, auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.

Schwarz-Weiß-Gebäck: Schachbrettmuster

Schwarz-Weiß-Gebäck_step-3

Hellen und dunklen Teig etwas dicker ausrollen, aufeinander legen und zu einem Rechteck schneiden. Das Rechteck mit einem scharfen Messer zu dünnen Streifen schneiden. Jeweils zwei solcher Streifen entgegengesetzt (hell liegt auf dunkel, dunkel liegt auf hell) zusammensetzen. Eine halbe Stunde in das Gefrierfach legen.

Mit einem scharfen Messer ca. 2 cm lange Stücke abschneiden, auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.

Nach oben
Nach oben